Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Familienstreit eskaliert: Vater würgt Sohn
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Familienstreit eskaliert: Vater würgt Sohn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 16.08.2015
Anzeige

Der Abend begann mit einem Streit zwischen dem 42-jährigen Wolfsburger und seiner Ehefrau (43). „Sie rangelten miteinander“, so ein Sprecher der Polizei. „Zu Schlägen kam es aber nicht.“ Die couragierten Kinder - die 18-jährige Tochter und der 15-jährige Sohn - gingen dazwischen und trennten ihre sich zoffenden Eltern. Der Vater wurde so wütend, dass er seinen Sohn würgte - „was deutliche Spuren am Hals des Sohnes hinterließ“, so der Polizeisprecher. Die Ehefrau flüchtet mit ihren Kindern aus der Wohnung und wartet draußen auf die alarmierte Polizei.

Die Polizisten holen den Vater aus der Wohnung und schreiben eine Strafanzeige wegen Körperverletzung gegen ihn. Eine Woche lang darf er die Wohnung nicht betreten. „Die gibt den Eheleuten Zeit, Regelungen für die Zukunft zu treffen, ohne dass man ständig aufeinander trifft“, so die Polizei.

Wolfsburg. Künstler Bernd Schulz bringt das Phaeno und das Theater zum Strahlen! Im Rahmen der diesjährigen Phaenomenale werden die Fassaden dieser Wolfsburger Gebäude mit der Lichtinstallation „Two Shadows“ bespielt.

15.08.2015

Die Empörung ist groß, weil beim Sozialkaufhaus Lichtblick wegen der geplanten Renovierung zahllose unverkäufliche Spenden aus dem Lager im Müllcontainer landeten (WAZ berichtete).

14.08.2015

Der VfL Wolfsburg startet in die neue Bundesliga-Saison (VW-Arena, 15.30 Uhr). Eberhard Wolzin freut sich auch auf den Gegner aus Frankfurt: Denn Eberhard Wolzin kennt Eintracht-Manager Heribert Bruchhagen persönlich!

17.08.2015
Anzeige