Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Fall Lenz aufgeklärt: Türsteher gesteht Bluttat
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Fall Lenz aufgeklärt: Türsteher gesteht Bluttat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:07 22.05.2010
Tatort Disco: In der Esplanade in der Wielandstraße waren vor zwei Wochen bei einer wilden Prügelei vier Menschen schwer verletzt worden, darunter auch VfL-Keeper André Lenz. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Mit Erleichterung nahm Lenz, der vor zwei Wochen im Klinikum operiert werden musste, die Nachricht vom Geständnis auf: „Dieser Vorfall hat mich und meine Familie sehr belastet“, sagte er.
Oberstaatsanwalt Joachim Geyer betonte: „Wir bleiben dabei, dass es sich bei der Tat um versuchten Totschlag handelt.“ So wie sich das schriftliche Geständnis des 31-Jährigen lese, habe er nicht in Tötungsabsicht gehandelt. Er habe auf Lenz und den anderen Gast eingestochen, weil zuvor sein Bruder Yussuf R. schwer mit einem Glas verletzt worden sein. Gestern sagte der Verdächtige nochmals vor der Haftrichterin aus. „Woher er das Messer hatte und wo es geblieben ist, dazu schweigt er“, so Geyer. Die Polizei hat keine Tatwaffe gefunden.
Seit gestern ist der zweifache Vater Emin K. unter Auflagen wieder auf freiem Fuß. Durch sein Geständnis hat er eine mildere Strafe zu erwarten. Bei der Schlägerei in der Esplanade in der Nacht zu Sonntag vor zwei Wochen sind vier Menschen verletzt worden. Die Soko Esplanade hat seitdem 50 Zeugen verhört, darunter 13 VfL-Profis. Die Ermittlungen dauern an.

jes

Wolfsburgs Schüler treten in den Streik! Am Mittwoch, 16. Juni, findet die nächste große Protestaktion statt. Der Stadtschülerrat ruft die Schüler aller Wolfsburger Schulen zum Streik gegen die Bildungspolitik der niedersächsischen Landesregierung auf.

22.05.2010

Schwerer Unfall mit einem Leichtverletzten: Zwischen Heiligendorf und Neindorf fuhr gestern Nachmittag ein Golf-Fahrer auf eine abbiegenden Betonmischer auf. Glück im Unglück: Der Golf-Fahrer trug lediglich leichte Druckverletzungen durch den Gurt davon.

22.05.2010

Phaeno-Besuch und Kegeln, Musik und Tanz, Kaffee und Kuchen: Zum Abschluss der Seniorenwoche boten die Wolfsburger Stadt- und Ortsteile Hunderten von Senioren ein tolles Programm.

22.05.2010
Anzeige