Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Fahrraddiebe in die Flucht geschlagen

Wolfsburg Fahrraddiebe in die Flucht geschlagen

Ein Anwohner störte Montagabend gegen 22.30 Uhr zwei Unbekannte, die in einen Fahrradschuppen im Erich-Bammel-Weg einbrechen wollten.

Voriger Artikel
10 KW: Kunstkalender für guten Zweck
Nächster Artikel
34-Jähriger kann es nicht lassen: Fahren ohne Führerschein

Ein Täter war laut Zeugenaussage etwa 20 Jahre alt, 1,85 Meter groß und schlank. Er hatte schwarze kurze Haare und war dunkel bekleidet. Während dieser Gesuchte eine südeuropäische Erscheinung hatte, wirkte sein zirka 1,90 Meter großer Komplize osteuropäisch. Der Mittäter trug einen dunkelblauen Pullover und hatte kurze blonde Haare.

Hinweise an die Polizei Wolfsburg, Telefon 05361/46460 .

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang