Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Fahrgäste saßen fest: Der ICE qualmte
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Fahrgäste saßen fest: Der ICE qualmte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 30.06.2014
Wolfgang Oehl wartetet wieder mal auf den Zug: Er pendelt zwischen Wolfsburg und Berlin; gestern früh fielen wegen einer Panne zahlreiche Züge aus. Quelle: Foto: Archiv
Anzeige

Viele Pendler, die ins VW-Werk wollten, saßen fest. Und auch in die Gegenrichtung fuhr kein Zug mehr: Die Strecke blieb bis 7.38 Uhr voll gesperrt.

Der Wolfsburger Wolfgang Oehl, der im Bundestag arbeitet und täglich mit dem Zug nach Berlin fährt, konnte so erst um 8.04 Uhr starten. „Irgendetwas ist ja immer“, kommentierte er die Panne lakonisch.

Laut Bahn-Sprecher Burkhard Ahlert wurden sieben Züge über Magdeburg umgeleitet, aber auch nach 8 Uhr kam es zu Verspätungen, weil eines der zwei Gleise bei Gardelegen weiterhin gesperrt war: Der hintere Teil des ICE 646 wurde abgekoppelt. Die alarmierte Feuerwehr konnte wieder abrücken, nachdem sie vergeblich nach der Ursache für den Qualm gesucht hatte. Die Fahrgäste stiegen schließlich alle in den vorderen Zugteil um, der dann in Richtung Wolfsburg weiterfuhr.

amü

Anzeige