Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Fahrerflucht: Radfahrer angefahren

Zeugen zu Vorfall am Dienstag gesucht Fahrerflucht: Radfahrer angefahren

Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen mit einem noch unbekannten Autofahrer und einem 45 Jahre alten Radfahrer auf der Breslauer Straße sucht die Polizei Unfallzeugen. Bei einem Zusammenstoß stürzte der Radler, blieb aber zum Glück unverletzt, während der Fahrzeugführer ohne anzuhalten davonfuhr.

Voriger Artikel
Wildschweinjagd im Wolfsburger Wald
Nächster Artikel
Aufklärung zum Welt-Aids-Tag

Unfallflucht: Ein unbekannter Autofahrer entfernte sich vom Unfallort, nachdem er einen Radfahrer angefahren hatte.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. Den Ermittlungen nach war der 45-Jährige mit seinem E-Bike um 06.50 Uhr auf dem Radweg der Mecklenburger Straße entlang gefahren. Beim Abbiegen nach links auf die Breslauer Straße sei ein Fahrzeug von rechts aus der Breslauer Straße gekommen, so der Wolfsburger. Hierbei sei es zum Zusammenstoß gekommen. Der 45-Jährige stürzte und wurde auf den Fußweg geschleudert.

Sein Elektro-Fahrrad wies einen Schaden von 2000 Euro auf. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 in Verbindung.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg