Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Fahrer (53) hatte 2,2 Promille

Wolfsburg Fahrer (53) hatte 2,2 Promille

Einen 53-jährigen Wolfsburger erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit am Steuer. Zeugen war der Mann am Samstagabend gegen 21.20 Uhr an einer Tankstelle aufgefallen; sie alarmierten die Polizei.

Voriger Artikel
Kita-Erzieher streiken nächste Woche wieder
Nächster Artikel
Movimentos: Akademie-Talente beeindrucken

Die Beamten trafen den Mann vor Ort in seinem Golf sitzend an. Gefahren sei er nicht, versicherte der Wolfsburger - und außerdem habe er nur ein bis zwei Bier getrunken. Ein Alkoholtest vor Ort ergab jedoch den stolzen Wert von 2,24 Promille.

Der Mann musste mit zur Wache, wo eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt wurde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr