Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Fahndung nach Unbekanntem: Polizei überprüft zehn Hinweise
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Fahndung nach Unbekanntem: Polizei überprüft zehn Hinweise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 22.11.2016
Mord in Vorsfelde: Die Polizei fahndet nach einem wichtigen Zeugen. Quelle: Britta Schulze
Wolfsburg

Mittlerweile ist auch die Identität des Opfers amtlich bestätigt worden. Bei der Toten handelt es sich demzufolge definitiv um eine 33-jährige Prostituierte aus der Dominikanischen Republik. „Das haben die zuständigen Behörden mittlerweile bestätigt“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Wie lange die Frau bereits in Deutschland lebte, wolle die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen. Nur so viel: „In Wolfsburg hat sie erst seit kurzem gearbeitet“ - im horizontalen Gewerbe würden Frauen häufiger die Arbeitsstelle wechseln.

Große Hoffnung setzt die Mordkommission „Bahnhof“ auf das Phantombild eines Unbekannten, das am Wochenende veröffentlicht wurde. Der von Zeugen beschriebene Mann war am Tattag, Freitag 11. November, in dem Etablissement in der Vorsfelder Straße Am Bahnhof gesehen worden und wird von der Polizei nun zumindest als wichtiger Zeuge gesucht. „Auf den Mann sind zehn Hinweise eingegangen, das ist zunächst mal eine gute Resonanz“, sagt Polizeisprecher Claus. Diesen Hinweisen gingen die Fahnder der Mordkommission nun nach.

Die 33-Jährige war am 11. November in „Sandy Freizeittreff“ in der Straße Am Bahnhof vermutlich erschlagen worden. Hinweise an die Polizei unter Telefon 46460.

fra

Stadt Wolfsburg Leukämie: Nur Stammzellenspende kann helfen - Alle kämpfen um das Leben von Marion Schlosser

Marion Schlosser kämpft um ihr Leben und braucht dringend Hilfe. Die 51-Jährige ist an Leukämie erkrankt, nur die Stammzellenspende eines genetischen Zwillings kann ihr helfen. Um die zu finden, organisieren Familie und Freunde eine Typisierungsaktion. 

22.11.2016

Der Wolfsburger Weihnachtsmarkt in der Innenstadt ist eröffnet: Gestern öffneten die Stände, bis 29. Dezember können Besucher dort essen, trinken oder etwas kaufen. Die Organisatoren von der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing (WMG) setzen auf Bewährtes, holten aber auch Neuheiten.

29.11.2016

Zu wenig frisches Obst und zu viel Süßes? Es gibt Kritik am Speiseplan der Wolfsburger Gantags-Grundschulen.

21.11.2016