Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Fahndung nach EC-Kartendieben
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Fahndung nach EC-Kartendieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 22.01.2016
Fahndung: Die Polizei sucht zwei Männer, die eine EC-Karte gestohlen haben - einer der Täter ist auf dem Fahndungsfoto zu sehen. Quelle: Polizei
Anzeige

Den Ermittlungen nach wurde zunächst am frühen Abend des 8. November ein Ehepaar in dem Café eines Supermarktes an der Straße Brandgehaege bestohlen. Zwei unbekannten Tätern gelang es, in einem unbeobachteten Moment das Portemonaie des 67 Jahre alten Ehemannes zu  entwenden. Erst eine Stunde später wurde die Tat bemerkt, als das Ehepaar schon wieder zu Hause war. Zu diesem Zeitpunkt setzten die Diebe die gestohlene Karte bereits in der Filiale ein.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig genehmigte ein Ermittlungsrichter nun die Veröffentlichung der Bilder aus der Überwachungskamera. Das Foto zeigt einen der Täter. Hinweise zu dem Fall bitte an die Polizeiwache unter der Rufnummer 05361-46460.

ots

Bein einem Einbruch in eine Gaststätte in der Wolfsburger Innenstadt in der Nacht zum Donnerstag erbeuteten unbekannte Täter Münzgeld aus drei Spielautomaten. Die genaue Schadenshöhe steht zurzeit noch nicht fest.

22.01.2016

Das Baudezernat der Stadt Wolfsburg hantiert naturgemäß mit großen Zahlen. Aber auch dort muss in Zeiten der VW-Abgasaffäre und sinkenden Gewerbesteuereinnahmen gespart werden. Es war gestern das bestimmende Thema im Bau- und Planungsausschuss im Rathaus.

22.01.2016

Wolfsburg. Um das Freizeitheim West am Laagberg zu stärken, müssen zwei andere Einrichtungen Abstriche machen. Die Stadt wird die Jugendzentren in Fallersleben und Ehmen zeitweilig zu Jugendtreffs degradieren. Dadurch kann die Öffnungszeit dort verringert und Personal für den Laagberg freigestellt werden. Hintergrund ist das Sparprogramm der Stadt.

21.01.2016
Anzeige