Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Extremismus-Projekt, neun Kitas und Sanierung im Jugendhaus Ost

Wolfsburg Extremismus-Projekt, neun Kitas und Sanierung im Jugendhaus Ost

Wolfsburg. Die Dialogstelle Jugendschutz stellte sich am Dienstag im Jugendhilfeausschuss vor: Ein Pilotprojekt gegen Extremismus soll bald in Vorsfelde starten. Außerdem ging es um neun Kitas - acht Neubauten, zwei Erweiterungen. Ein weiteres Thema war die Sanierung des Jugendhauses Ost.

Voriger Artikel
"Circus" öffnet: Manage frei für neue Disko
Nächster Artikel
Gänse belagern Allersee: Ärger um Kot im Sand

Applaus im Jugendhilfe-Ausschuss: 1,7 Millionen Euro gibt‘s nach jahrelanger Planung für die Sanierung des Jugendhauses Ost.

Quelle: Manfred Hensel (Archiv)

Unstrittig sind die Kitas Detmerode, Neindorf, Vorsfelde, Walter-Flex-Weg, Wendschott und Brackstedt. PUG, CDU und Piraten hatten aber Bedenken bei den Standorten Stadtmitte (Sportplatz der Porsche-Realschule) und Strahlsunder Ring sowie bei der Erweiterung der Kita Rostocker Straße. In Westhagen ging es um den Verkehr - der Ortsrat tagt nochmals am 15. Juni. Zum Standort Stadtmitte sagte Stadträtin Iris Bothe: „Der Modulbau ist später versetzbar.“ Erst einmal müsse man schnell Kita-Plätze schaffen. Das Schulgebäude selbst sei nicht nutzbar, es wird noch für Ratsgymnasiasten gebraucht. Auch sei ein Umbau langwierig und teuer.

Wilhelm van Ledden mahnte, auch weiter an Kita-Sanierungen zu denken. Jens Hortmeyer wies auf den Fachkräftemangel hin. Bothe kündigte an, sie werde in Kürze Ideen dazu vorstellen: „Die Brisanz ist uns bewusst.“ Das Land sehe aber kein Problem.

Applaus gab‘s für den Startschuss bei der  Sanierung des Jugendhauses Ost : 1,72 Millionen Euro sollen in Haus und Gelände fließen, der Aktionsrat wird aktiv mitwirken.

Das Bildungsprogramm „Dialog macht Schule“ stellte Sadiye Çelik-Turgut von der Dialogstelle Jugendschutz vor: Noch werden weitere Studenten gesucht, die dann am Schulzentrum in Vorsfelde als Moderatoren mit Schülern ab Klasse 7 über Demokratie, Extremismus und kulturelle Identität diskutieren.amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg