Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ex-DSDS-Star tritt beim großen Benefiz-Event auf
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ex-DSDS-Star tritt beim großen Benefiz-Event auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 22.05.2018
Auftritt beim Benefiz-Event: Ex-DSDS-Star Helmut Orosz. Quelle: Archiv
Nordstadt

Ein großes Benefiz-Event für Kinder steigt am Samstag, 18. August, in der Nordstadt. Unter dem Motto „Hand in Hand – Gemeinsam für Kids“ gibt es im Stadion des VfR Eintracht Nord ein buntes Programm mit Fußball-Turnier, Puppentheater und Live Musik – alles zugunsten des Bundesverbandes Kinderhospiz. Organisator Frank Jödicke freut sich außerdem auf einige besondere Gäste, darunter Ex-DSDS-Star Helmut Orosz.

Musik, Magier und Maskottchen

Es wird ein einmaliger Anblick: Auf dem Eintracht-Gelände laufen am 18. August nicht nur Eltern mit frisch geschminkten Kindern herum, sondern auch die Disney-Prinzessinnen Anna und Elsa, Football-Maskottchen Henry und die Star-Wars-Fans „The Northern Outpost“ aus Hannover. Dazwischen tummeln sich „Stromberg“-Schauspieler Frank Montenbruck und Box-Meister Harun Sipahi. Für Musik sorgt unter anderem Sunny D, und der Mentalmagier Leon LeStrange wird mit seinen Tricks das Publikum in Erstaunen versetzen.

Kommen nach Wolfsburg: Kostümierte vom Star-Wars-Fan-Klub „The Northern Outpost“. Quelle: Archiv

„Hand in Hand für Kinder der Region“ heißt der Verein aus Müden, der in Wolfsburg bereits die Peter-Pan-Schule und die Villa Bunterkund unterstützt hat. Nun hat sich der Vorsitzende Frank Jödicke vorgenommen, den Wolfsburgern ein extravagantes Event zu bieten. Deshalb freut er sich besonders über die Zusage des Ex-DSDS-Stars Helmut Orosz. Der Skandal-Kandidat mit Knast-Vergangenheit, der wegen Kokains die RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ verlassen musste und sich aktuell als Straßenmusiker verdingt, sagt über den geplanten Benefiz-Auftritt: „Gesund leben ist das Wichtigste für einen Menschen. Nur leider ist es nicht jedem gegönnt.“ Als Musiker müsse man einfach dafür sorgen, „dass es den Menschen dieser Welt ein kleines Stück besser geht“. Jödicke freut’s: „Tolle Antwort eines tollen Menschen.“

Die Eintrittsspende beträgt 3 Euro

Einlass aufs Gelände ist ab 10.30 Uhr, die Eintrittsspende beträgt drei Euro und beinhaltet ein Tombola-Los.

Von Frederike Müller

Die Bürgerstiftung hat Zuwachs bekommen. Christian Bürmann verstärkt ab sofort den Vorstand.

15.05.2018

Nach Ausschreitungen in der VW-Arena werden Videos als mutmaßliche Beweise gegen die Polizei ins Feld geführt. Diese dreht den Spieß aber um.

15.05.2018

In dem Prozess um den Totschlag in einer Wohnung in der Lessingstraße sagten am Montag im Braunschweiger Landgericht auch die beiden Töchter (10 und 14) des 39-jährigen Opfers aus. Demnach haben sich am Heiligvormittag 2017 schreckliche Szenen abgespielt, die das ältere Mädchen zumindest teilweise durch den Spalt ihrer Zimmertür beobachtet hat.

17.05.2018