Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Europa-Tag am Ratsgymnasium
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Europa-Tag am Ratsgymnasium
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 22.05.2017
Buntes Programm zum Europatag im Ratsgymnasium: Die Bläsergruppe der Jahrgänge sechs und sieben stimmte die 500 Schüler in der Aula auf die folgenden Aktionen ein. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Stadtmitte

Hintergrund der großen Aktion: Das Ratsgymnasium ist „Europaschule in Niedersachsen“ und „Schule mit Courage“ - „und die Schüler stehen voll dahinter“, betonte Schulleiterin Jennifer Voß. Sie hätten sich mit vielen Ideen und Vorschlägen in die Planung eingebracht: „Toll!“

Zur Eröffnung der einstündigen Aktion in der Aula spielten die Bläserklassen (Jahrgang sechs und sieben), anschließend zeigte die Klasse 9f einen selbstgedrehten Film zum Thema „Schule gegen Rassismus“. Später holte Lehrerin Yvonne Kujawski drei Flüchtlinge aus Syrien nach vorne, die den Schülern von ihrem Alltag in Deutschland bericheten. Die Klasse 9a (Lateingruppe) führte ein kleines Theaterstück auf: In „Die Entführung der Europa“ griffen sie eine alte griechische Sage auf. Außerdem gab es den Kurzfilm „Die Herberge“ zu sehen - wo Flüchtlinge plötzlich zu Gastgebern werden. Weitere Aktionen rundeten das Programm ab.

Schulleiterin Jennifer Voß war mit der Aktionsstunde sehr zufrieden: „Schülerratsvorstand sowie die Kollegen Florian Barkhof und Christian Russé haben das Programm toll vorbereitet. Alle waren mit Begeisterung dabei.“ Auch Nward Safjan (Schülerratsvorstand) war zufrieden: „Rassismus und Europa sind ernste Themen. Wir wollen andere Schüler dafür interessieren. Das lief ganz gut.“

bis

Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern hat das Amtsgericht einen Mann aus dem Kreis Helmstedt zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Der 53-Jährige hatte einem elfjährigen Mädchen im Badeland ans Gesäß gefasst.

22.05.2017

Vermutlich in der Nacht zum Sonntag wurde im Stadtteil Hohenstein ein Audi TT eines 24 Jahre alten Wolfsburgers entwendet. Der dreizehn Jahre alte Wagen hat einen Wert von 13.000 Euro.

22.05.2017

Eine schöne Tradition: Bereits zum 38. Mal spazierten und radelten gestern rund 400 Teilnehmer den Weg der Brunnen- und Quellenwanderung im Wolfsburger Forst ab. Treffpunkt war wie immer auf dem Platz vor dem VW Bad.

22.05.2017
Anzeige