Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Essen brannte: Feuerwehr im Einsatz
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Essen brannte: Feuerwehr im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 02.02.2014
Heinrich-Heine-Straße: Angebranntes Essen sorgte für einen Feuerwehr-Einsatz. Quelle: Photowerk (htz)
Anzeige

Ein Autofahrer bemerkte den Rauch gegen 14.45 Uhr und alarmierte die Feuerwehr. Ein Trupp unter Atemschutz ging in die Wohnung und konnte Entwarnung geben: „Es gab kein Feuer, nur das Essen auf dem Herd hat gequalmt“, berichtete Einsatzleiter Michael Vukelic. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung und konnte dann wieder einrücken.

Obwohl in diesem Fall keine große Gefahr bestand, lobte die Feuerwehr das Verhalten des Zeugen. „Der Bürger hat gut gehandelt, alles ist optimal gelaufen“, betonte Vukelic. Im Zweifelsfall könne durch einen solchen Hinweis ein schlimmerer Brand verhindert werden.

Im Streit um die Übernahmeschlacht von Porsche und VW vor sechs Jahren hat eine Hedgefonds-Gruppe ihre Klage auf Ferdinand Piëch und Wolfgang Porsche ausgeweitet. Der US-Investor Elliott Associates fordert nun auch von den beiden Porsche-Aufsichtsratsmitgliedern persönlich Schadensersatz in Höhe von 1,8 Milliarden Euro.

02.02.2014

Das Badeland feierte gestern seinen zwölften Geburtstag - und 3500 Besucher feierten mit. Besonders spannend und vor allem lustig ging es bei den Badewannen-Rennen zu, über 50 Teams machten mit. Die Sieger heißen Björn Dobslaw und Dustin Schlüning aus Kiel und werden für Wolfsburg bei der Europameisterschaft antreten!

24.07.2015

Durch einen Faustschlag ins Gesicht erlitt ein 25-jähriger Besucher der Diskothek Tao am Nordkopf am frühen Sonntagmorgen eine Platzwunde. Der Täter ist bislang nicht bekannt, die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

02.02.2014
Anzeige