Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Esplanade: Promi-Schützer sorgt für Sicherheit

Neues Konzept Esplanade: Promi-Schützer sorgt für Sicherheit

Nach der Schlägerei mit vier Verletzten setzt die Disco Esplanade auf eine neue Tür-Taktik: Ab sofort wird das Team von Promi-Personenschützer Michael Kuhr aus Berlin für Sicherheit sorgen.

Voriger Artikel
Frühstück der Bürger
Nächster Artikel
VW Mexiko: Neues Modell läuft schon vom Band

Disco-Chef Jan Schroeder möchte nach der Messerattacke auf VfL-Torwart André Lenz ein Zeichen setzen: „Meine Gäste sollen sich sicher fühlen.“

Daher holt er Michael Kuhr nach Wolfsburg: Der Berliner betreibt seit vielen Jahren einen der renommiertesten Sicherheitsdienste Deutschlands und gilt als Schatten der Stars. Lady Gaga, Nicole Scherzinger oder Wladimir Klitschko – Kuhr hat sie alle beschützt. „Wir arbeiten ganz eng mit der Polizei zusammen“, sagte Kuhr zur WAZ. Das wolle er auch in Wolfsburg so handhaben. „Was in der Esplanade passiert ist, darf nicht vorkommen“, so Kuhr, der fünffacher Profi-Weltmeister im Kickboxen ist und Einsatzkräfte des SEK und der Polizei schult.

Schroeder setzt nicht nur auf neues Personal an der Tür, in Absprache mit den Experten aus Berlin will er den Club in Sicherheitsfragen auch sonst auf den neusten Stand bringen.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr