Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Es geht los: Vorbereitungen für Winterbeleuchtung

Wolfsburg Es geht los: Vorbereitungen für Winterbeleuchtung

Wolfsburg. Weihnachten ist zwar noch lange hin, aber bereits jetzt ist eine Firma damit beschäftigt, die Winterbeleuchtung in der Wolfsburger Innenstadt startklar zu machen.

Voriger Artikel
VW Passat in der Teichbreite gestohlen
Nächster Artikel
Bauarbeiten Flüchtlingsunterkunft: Start verschoben

Es weihnachtet: Die Vorbereitungsarbeiten für die Winterbeleuchtung in der Innenstadt laufen schon.

Quelle: Britta Schulze

Anschlüsse von Lichterketten, die bereits in Bäumen hängen, werden kontrolliert, in Bäumen vor der City-Galerie muss alles neu installiert werden.

Das braucht Zeit. Deshalb beginnen die Arbeiten bereits jetzt, damit die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing (WMG) am 31. Oktober die Winterbeleuchtung einschalten kann. Später kommen noch weihnachtlichen Elemente dazu, „die werden zum Auftakt des Weihnachtsmarktes am 21. November leuchten“, sagt André Steilmann von der WMG.

300.000 LEDs sorgen in der Adventszeit für weihnachtlichen Glanz in der Innenstadt. Aber schon vorher leuchtet Wolfsburg - mit der Winterbeleuchtung. 2014 führte die WMG sie ein: Es sind Lichterketten, die in Form von Kelchen in den Bäumen hängen. Die Lichterketten in den großen Platanen bleiben übrigens im Sommer hängen. Hier muss die Firmen jetzt nur noch die Anschlüsse überprüfen, damit Ende Oktober alles leuchtet. An den kleinereren Bäumen vor der City-Galerie wurden nach dem letzten Weihnachtsmarkt die Ketten abgenommen. Eine Vorsichtsmaßnahme gegen Diebe, aber auch weil die kleinen Bäume noch wachsen sollen. Hier müssen die Lichterketten in den nächsten Wochen neu installiert werden. Die WMG mit den Vorbereitungen des Weihnachtsmarktes gut im Zeitplan: „Alle Verträge sind unter Dach und Fach“, so WMG-Geschäftsführer Joachim Schingale.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände