Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Erzieher streiken: Drei Kitas geschlossen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Erzieher streiken: Drei Kitas geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 07.04.2015
Warnstreik: Rund 80 Erzieher und Sozialarbeiter aus Wolfsburg fuhren gestern zur Kundgebung nach Peine, drei Kitas blieben geschlossen. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Betroffen waren die städtischen Kitas in Fallersleben und Mörse sowie das Kinder- und Familienzentrum Vorsfelde. Auch die Ferienbetreuung an der Grundschule Fallersleben fiel aus. „Drei so genannte Notgruppen wurden an der Kita am Klinikum eingerichtet, sie konnten den Bedarf decken“, so Stadt-Sprecher Andreas Carl.

Die Forderung der Mitarbeiter: deutlich mehr Geld. Bereits Ende März hatte es deshalb einen Warnstreik gegeben. „Auch diesmal sind wir mit zwei Bussen aus Wolfsburg nach Peine aufgebrochen“, sagt Verdi-Sprecher Jürgen Praast. Mit rund 80 Mitarbeitern seien es diesmal zwar etwas weniger Streikende gewesen, „aber das liegt an den Osterferien, viele sind im Urlaub“, so Praast.

Niedersachsen-weit beteiligten sich fast 3000 Erzieher und Sozialarbeiter an dem Streik, allein 600 Mitarbeiter aus Süd-Ost Niedersachsen waren bei der zentralen Kundgebung in Peine. „Die Beteiligung zeigt, dass es den Kollegen ernst ist und sie nicht locker lassen werden“, so Praast.

Die Tarifverhandlungen mit den Städten und Kommunen gehen am Donnerstag, 9. April, weiter. Die Gewerkschaften Verdi und GEW fordern eine bessere Eingruppierung und damit Bezahlung von Kinderpflegern, Erziehern und Sozialarbeitern in kommunalen Einrichtungen. Verdi spricht von einer Einkommensverbesserung von rund zehn Prozent. Weitere Streiks drohen.

kau

Weil das Land zum Abitur nach 13 Jahren zurück kehrt, muss Wolfsburg viel Geld zahlen. Über 13 Millionen Euro wird der Umbau der fünf Gymnasien kosten. Denn plötzlich fehlen Räume, obwohl die Stadt zig Millionen Euro in ihr Schulmodernisierungsprogramm gesteckt hatte.

07.04.2015

Seit gestern saniert die Stadt die Fahrbahndecken in den Höfen in der Innenstadt. Und zwar alle gleichzeitig! Für die Anwohner heißt das ab sofort, dass sie sich jeden Tag auf Parkplatzsuche begeben müssen. Die Arbeiten enden voraussichtlich am 23. April.

07.04.2015

In der Nacht zum Dienstag wurden in den Wolfsburger Stadtteilen Tiergartenbreite und Kreuzheide zwei ältere Fahrzeuge entwendet.

07.04.2015
Anzeige