Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Erwischt: Zugedröhnt mit Auto durch Fuzo
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Erwischt: Zugedröhnt mit Auto durch Fuzo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 26.01.2015
Quelle: Archiv (Symbolfoto)

Am Sonntag gegen  11.17 Uhr fiel den Beamten auf der Schillerstraße ein Mofafahrer wegen seiner unsicheren Fahrweise auf. Nachdem er dann auch noch am Lenker des Mofas telefonierte, hielten ihn die Beamten an. Bei der Überprüfung des 47 Jahre alten Wolfsburgers gab der Fahrer an, Methadon genommen zu haben. Dem 47-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Er muss jetzt mit einem Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.

In Westhagen befuhr ein 23 Jahre alter Wolfsburger am Sonntag gegen 22.55 Uhr die Fußgängerzone. Nachdem die Beamten den Golf-Fahrer angehalten hatten, gab der 23-Jährige zu, keinen Führerschein zu besitzen. Bei der weiteren Kontrolle stellte die Polizei Hinweise auf einen Drogenkonsum des Fahrers fest. Der Wolfsburger gab zu, Cannabis konsumiert zu haben. Er wird sich jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Besitzes von Cannabis verantworten müssen.

ots

Unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen Samstag und Sonntag im Jahnring mindestens drei Autos beschädigt. Ein Gesamtschaden von rund 750 Euro entstand laut Angeben der Polizei dadurch, dass Unbekannte mehrere Fahrzeugspiegel abtraten.

26.01.2015

Vorsfelde. Am Sonntag brachen Unbekannte erneut ins Bistro „Public“ in Vorsfelde ein. Drei Geldspielautomaten und einen Geldwechsler knackten  die Täter. Sie erbeuteten dabei mehrere hundert Euro.

26.01.2015

Zum Neujahrskonzert „Musik aus fünf Jahrhunderten“ lud die Stiftung Heilig-Geist Wolfsburg am Samstagabend in die Heilig-Geist-Kirche ein: Hans Dieter Karras und Gheorghe Herdeanu trafen mit ihrem musikalischen Vortrag den Geschmack der Zuhörer.

26.01.2015