Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Erwischt: Gleich zwei betrunkene Autofahrer

Wolfsburg Erwischt: Gleich zwei betrunkene Autofahrer

Gleich zwei betrunkene Autofahrer mit zwei Promille erwischte die Polizei am Dienstag in Wolfsburg.

Voriger Artikel
Bremsleitung geplatzt: Lastwagen fuhr sich auf Seitenstreifen fest
Nächster Artikel
Phaeno-Platz wird noch viel teurer!

Gegen 16.10 Uhr für ein Streifenwagen auf der Brüder-Grimm-Straße in Richtung Schulenburgallee. Die Beamten bemerkten einen grauen VW Touran, dessen Fahrer beim Entdecken des Streifenwagens stark abbremste und in dem Wendehammer an der Einmündung Andersenweg verschwand. Die Polizei fuhr hinterher und fand den Touran mit laufendem Motor vor. Der Fahrer, ein 39 Jahre alter Mann aus Wolfsburg, war den Bematen durchaus bekannt, war ihm doch der Führerschein entzogen worden.. Dem nicht genug. Außerdem ergab der Alco-Test einen Wert von 2,0 Promille.

Der zweite Fall ereignete sich gut fünf Stunden später in der Dieselstraße. Einer Polizeistreife fiel ein Golf auf, der ihr in starken Schlangenlinien auf der Dieslestraße entgegenkam.
Die Beamten wendeten und fahren in Richtung City dem verdächtigen Auto hinterher. das weiter in großen Schlangenlinien unterwegs warund die Mittellinie bis zu einem Meter weit überfuhr. Die Beamten wollten den Fahrer mit der Leuchtanzeige „Stop Polizei“ stoppenn, die der Fahrer aber ignorierte, ebenso wie das Blaulicht oder das laute und schrille Yelp-Anhaltesignal. Schließlich überholten die Polizisten mit einem riskanten, aber gekonnten Überholmanöver den Golf und bremsten ihn rund 50 Meter vor dem Berliner Ring aus. Bei der Kontrolle des Fahrzeugführers stellte sich heraus, dass es sich um einen 54 Jahre alten Wolfsburger handelte. Der Alko-Text ergab einen Wert von 2,11 Promille.

red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg

Das hätte fatale Folgen haben können: Ein Lastwagen-Fahrer (52) steuerte in der Nacht zu gestern seinen 40-Tonner mit mehr als zwei Promille über die Autobahn! Ein Sicherheitsdienst verfolgte ihn, die Polizei stoppte den Mann.

mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016