Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Erwischt! Drogen genommen und kein Führerschein

Polizeikontrollen in Wolfsburg Erwischt! Drogen genommen und kein Führerschein

Einen Alkoholsünder und einen Autofahrer ohne Führerschein, der auch noch unter Drogen stand, zog die Polizei am Wochenende aus dem Verkehr.

Hubertusstraße Wolfsburg 52.450469 10.792079
Google Map of 52.450469,10.792079
Hubertusstraße Wolfsburg Mehr Infos
Nächster Artikel
Kunstmuseum: Fotos, die unter die Haut gehen

Mit 1,3 Promille hinterm Steuer: Die Polizei hat am Wochenende einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. Am Samstag gegen 23 Uhr fiel einer Streife auf der Nordstadt Höhe Hubertusstraße ein Polo aus Gifhorn auf. Der 35-Jährige gab sofort zu, keinen Führerschein zu haben. Ein freiwillig durchgeführter Test ergab außerdem, dass der Gifhorner unter Drogen stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der 35-Jährige gab an, das Auto ohne Wissen des Halters gefahren zu sein.

Einen Alkoholsünder zog die Polizei in der Nacht zu Sonntag gegen 0.40 Uhr auf der Berliner Brücke aus dem Verkehr. Der Atemalkoholtest bei dem 48-Jährigen ergab 1,32 Promille. Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein und untersagte die Weiterfahrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr