Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Erste Pollen fliegen schon: Wolfsburgs Allergiker leiden
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Erste Pollen fliegen schon: Wolfsburgs Allergiker leiden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 13.02.2014
Die Pollen fliegen: Apotheker Jürgen Lübeck und seine Kollegen haben zahlreiche Medikamente, die helfen können. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Damit der Pollenflug auch die Allergiker nicht kalt erwischt, geben die Experten wichtige Tipps. Die einfachste Methode, wenn auch am schwersten umsetzbar: „Sich den Pollen gar nicht aussetzen“, so Bezirks-Apotheker Jürgen Lübeck. Allergiker sollten sich zu Pollenflug-Zeiten in geschlossenen Räumen aufhalten, Orte meiden, an denen die Pollen fliegen (zum Beispiel Birkenwälder) oder nur an regnerischen Tagen nach draußen gehen, wenn kein Pollenflug stattfindet.

Weitere Tipps: „Die Nasendusche hat sich bewährt“, so Lübeck. Damit spült man Pollen aus der Nase heraus. Allergologe Dr. Andreas Korsch rät, sich rechtzeitig mit genau denjenigen Medikamenten zu bevorraten, die auch schon im Vorjahr halfen. Fürs Desensibilisieren hingegen sei es jetzt zu spät: „Das muss man im Herbst für die nächste Saison machen.“

Die derzeitige Lage sieht so aus: Der jüngste Kälteeinbruch drängte zwar die Erlen-Pollen enorm zurück, aber die problematische Haselnuss steht zum Teil schon in der Blüte und die Birke kommt als nächstes an die Reihe.

mbb

Anzeige