Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Ernsting‘s Family zieht in Fuzo-Wabe

Bewegung in der Innenstadt Ernsting‘s Family zieht in Fuzo-Wabe

Einer der größeren Leerstände in der Innenstadt gehört bald der Vergangenheit an. In die Wabe gegenüber H&M, in der bis Juni 2016 ein großes Schuhgeschäft war, zieht noch im April das Textilhaus Ernsting‘s Family.

Voriger Artikel
Viel Applaus in Wolfsburg für Gregor Gysi
Nächster Artikel
Stammzellenspende: „Wolfsburg hilft“ seit 22 Jahren

Ein prominenter Leerstand wird behoben: Das Textilhaus Ernsting‘s Familiy zieht in die Wabe gegenüber von H&M.

Quelle: Dirk Borth

Wolfsburg. Kleiner Haken: Bisher ist die Filiale ein paar Meter weiter in der Porschestraße angesiedelt. Wie es dort mit einer Nachfolge aussieht, ist bislang noch unklar.

Noch sind die Bauarbeiter in der leerstehenden Innenstadt-Immobilie. Aber schon in wenigen Wochen steht der Umzug an. „Die Eröffnung ist am 28. April“, sagt Unternehmenssprecher Jan Henne. Zu den Hintergründen sagt er: „Wir möchten unser neues Shop-System auf größerer Fläche präsentieren und freuen uns, auf knapp 260 Quadratmetern bald in neuem Glanze zu eröffnen.“ Damit vergrößere sich die Filiale um rund 70 Quadratmeter. Ein Vorteil solle eine modernere Präsentation der Textilwaren sein. An der Kopfzahl des Teams werde sich nichts ändern.

Ernsting‘s Family ist seit 2005 in der Porschestraße. Die erste Filiale hatte schon 1995 in der Teichbreite eröffnet. Die Textilwarenkette hat bundesweit mehr als 1800 Filialen und beschäftigt rund 12.000 Mitarbeiter.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr