Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls

Wolfsburg Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls

Dank zweier Zeugen gelang am Samstagnachmittag die Festnahme eines 31 Jahre alten Ladendiebes, der in einem Wolfsburger Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt ein hochwertiges Jackett im Wert von 330 Euro entwendete. Da der 31-Jährige auf seiner kurzen Flucht einen Zeugen verbal bedrohte, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls eingeleitet.

Voriger Artikel
Zeugnisse für 51 Prüflinge im Gastgewerbe
Nächster Artikel
Keime im Trinkwasser: „Die Belastung ist minimal“
Quelle: Archiv

Den Untersuchungen nach wurde der 31-Jährige von einem Kunden beobachtet, wie er in dem Geschäft die Beute von einer  Ausstellungspuppe streifte und den Geschäftsbereich verließ.

Sofort nahm der Zeuge die Verfolgung auf. Obwohl der Täter ihn bedrohte, alarmierte er die Polizei und lief dem Flüchtigen zusammen mit einem weiteren hilfsbereiten Passanten in Richtung Rathaus hinterher. Im Bereich des Südkopfes der Porschestraße konnte der Beschuldigte schließlich festgenommen werden.

Ihm wurden Handschellen angelegt. In dem mitgeführten Rucksack des Verdächtigen entdeckten Beamte das gestohlene Jackett. Bei den weiteren Ermittlungen zeigte sich, dass der 31-Jährige bereits einschlägig polizeibekannt ist. Nach einer Nacht im Polizeigewahrsam wurde der Wolfsburger in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig wegen fehlender Haftgründe wieder entlassen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände