Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ermittlungen nach Unfall-Tod von Malanda abgeschlossen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ermittlungen nach Unfall-Tod von Malanda abgeschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 01.06.2015
Unfall-Tod von Malanda: Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat die Ermittlungen abgeschlossen. Quelle: Archiv
Anzeige

Zu ihren Schlüssen aus den Ermittlungen will sich die Behörde erst im Laufe der Woche äußern. Zuerst müssten die Betroffenen, Angehörige und das zuständige Gericht informiert werden, teilte ein Sprecher am Montag mit.  

Der belgische Nationalspieler war bei dem Unfall am 10. Januar 2015 ums Leben gekommen. Nach Ermittlungen der Polizei saß der Fußball-Profi unangeschnallt auf der Rückbank des Wagens. Der Fahrer am Steuer soll sich bei Starkregen nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 Stundenkilometer gehalten haben.

Die Polizei hatte gegen den Fahrer wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. 

dpa

Stadt Wolfsburg Wolfsburg-Fallersleben/Vorsfelde - Zwei versuchte Fahrzeugdiebstähle

Zu zwei versuchten PKW Diebstählen kam es am vergangenen  Wochenende in Fallersleben und Vorsfelde.

01.06.2015

Kalt war’s am Samstag anlässlich der Eröffnung der 25. Internationalen Sommerbühne im Schlosshof. Aber Stammgäste sorgen vor mit dicken Winterjacken und wärmenden Decken.

31.05.2015

Das zweitägige Fest zum 15. Geburtstag der Autostadt stand am Wochenende unter dem Motto „Die Welt zu Gast in der Autostadt“. 300 Künstler aus allen Kontinenten boten den Gästen dabei am Samstagabend atemberaubende Vorführungen. Krönender Abschluss war ein riesiges Feuerwerk um Mitternacht.

31.05.2015
Anzeige