Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Erfolgreich: 80 Azubis schaffen Prüfungen

Wolfsburg Erfolgreich: 80 Azubis schaffen Prüfungen

Freisprechung gestern Abend im CongressPark: Die Kreishandwerkerschaft gratulierte 80 Auszubildenden zur bestandenen Abschlussprüfung. Innungsbester ist Marc Koch von der Firma Thieme, frischgebackener Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Voriger Artikel
Holiday Inn: Neuer Name, neues Aussehen
Nächster Artikel
Detmerode: E-Bike von Grundstück gestohlen

Geschafft: Die Kreishandwerkschaft zeichnete ihre Prüflinge bei der Freisprechungsfeier im CongressPark aus, Marc Koch (M.) ist Innungsbester.

Quelle: Photowerk (he)

Er bekam in Theorie und Praxis jeweils die Note 2. Insgesamt 93 Prüflinge aus sieben Gewerken traten bei der Abschlussprüfung nach drei- oder dreieinhalbjähriger Ausbildungszeit an. 80 von ihnen bestanden - das sind 86 Prozent. Kreishandwerksmeister Matthias Schultz ist zufrieden mit dem Ergebnis: Es sei eine übliche Quote. „Ich würde mich aber freuen, wenn alle Prüflinge bestehen würden.“ Erfreulich: In dem Ausbildungsberuf „Metallbauer/Fachrichtung Konstruktionstechnik“ bestanden alle Prüflinge, darüber freut sich die Kreishandwerkerschaft natürlich ganz besonders.

Die Prüfungen wurden für folgende Berufe abgenommen: Elektroniker/Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Metallbauer/Fachrichtung Konstruktionstechnik, Kfz-Mechatroniker/Schwerpunkt Pkw-Technik, Maler und Lackierer/Fachrichtung Gestaltung und Instandsetzung, Bauten- und Objektbeschichter sowie Friseur.

Das Handwerk ist sehr vielfältig und bietet verschiedenste Berufe, „das ist sehr interessant und diese Erkenntnis greift jetzt auch bei den jungen Leuten“, stellt Schultz fest. Und noch etwas sei sehr erfreulich: Wer sich für einen Job im Handwerk entscheide, wisse, welche Voraussetzungen er dafür mitbringen sollte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg