Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Entlastung der Nordhoff-Straße: Stadt baut neuen Kreisel!

Wolfsburg Entlastung der Nordhoff-Straße: Stadt baut neuen Kreisel!

Die Stadt Wolfsburg will auf der A-39-Anschlussstelle Fallersleben einen neuen Kreisel bauen. So soll es Autofahrern möglich werden, zwischen Autobahn und Autovision zu verkehren, ohne die viele befahrene Heinrich-Nordhoff-Straße zu benutzen.

Voriger Artikel
Nordkopf: Kritik an neuen Pollern!
Nächster Artikel
Badeland bricht alle Rekorde und investiert zehn Millionen

Wolfsburg von oben: An der A-39-Anschlussstelle Fallersleben soll ein Kreisel entstehen (roter Kringel).

Quelle: Matthias Leitzke (Archiv)

Die Pläne will die Verwaltung dem Bauausschuss und dem Ortsrat Mitte-West am Donnerstag, 23. Januar, vorstellen.

Ziel der Maßnahme ist die Entlastung der Heinrich-Nordhoff-Straße. In der Vorlage, über die Ortsrat und Ausschuss abstimmen sollen, heißt es, dass es gerade „in den morgendlichen Spitzenzeiten“ sowie am Nachmittag zu Rückstaus in beiden Fahrtrichtungen komme. Die Idee nun: Hunderte Autofahrer, die die Autovision erreichen wollen, sollen die Nordhoff-Straße gar nicht mehr benutzen müssen.

Dafür ist ein Kreisel auf der nordöstlichen A-39-Abfahrt geplant. Der Vorteil: Wer auf der Autobahn aus Richtung Braunschweig kommt, kann an der Abfahrt über den Kreisel direkt zur Autovision fahren. Der Umweg über die Nordhoff-Straße fällt dann weg. Wer allerdings aus Richtung Gifhorn kommt, muss weiter den üblichen Weg über die Nordhoff-Straße fahren.

Genau umgekehrt verhält es sich, wenn Autofahrer die Autovision verlassen wollen. Wer Richtung Gifhorn fahren will, kann die Abkürzung über den Kreisel auf die A 39 nutzen. Wer auf die Autobahn in Richtung Braunschweig fahren will, muss weiterhin die Nordhoff-Straße befahren. Die Verwaltung rechnet mit einer Entlastung von rund 350 Fahrzeugen in den Spitzenstunden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr