Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Enkeltrick: Betrüger erleichtern 83-Jährige um 5000 Euro

Wolfsburg-Ehmen Enkeltrick: Betrüger erleichtern 83-Jährige um 5000 Euro

Ehmen. Zweimal war am Dienstag der so genannte Enkeltrick gescheitert – in einem Fall aber kamen die Betrüger ans Ziel. Eine 83-Jährige aus Ehmen wurde von den Tätern um 5000 Euro erleichtert; dass sie auf Betrüger hereingefallen war, wurde der Seniorin erst am Mittwoch klar.

Voriger Artikel
Einsätze nach Platzregen
Nächster Artikel
Westhagen: Wer stahl die 32 bunten Liegestühle?
Quelle: Symbolfoto

Am Dienstag gegen 10.30 Uhr hatte ein Unbekannter bei der alten Dame in der Gothaer Straße angerufen und behauptet: „Ich brauche Geld, du musst mir helfen.“ Die Rentnerin ging tatsächlich davon aus, dass sich ihr Enkel in einer Notsituation befindet. Sie ließ sich überreden, 5000 Euro auf dem Parkplatz eines Supermarktes an eine Botin zu übergeben. Diese Komplizin – etwa 25 Jahre alt, 1,55 bis 1,60 Meter groß, lange nach hinten gebundene Haare, dunkle Hose, beigefarbene Handtasche – entkam mit der Beute in Richtung der Straße Bockhorst. Bei zwei Rentnerinnen am Wohltberg und in Westhagen waren die Gauner am Dienstag gescheitert.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mit Enkeltrick gescheitert!

Zwei aufmerksame Seniorinnen haben Betrügern einen Strich durch die Rechnung gemacht: Mit dem so genannten Enkeltrick versuchten Unbekannte im Laufe des Dienstagvormittags die Wolfsburgerinnen um ihr Erspartes zu bringen. Doch die Frauen gingen nicht darauf ein.

mehr

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr