Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Engagement-Zentrum unterstützt die große Hilfsaktion der WAZ
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Engagement-Zentrum unterstützt die große Hilfsaktion der WAZ
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 10.04.2018
Mitglieder des EngagementZentrums: Matthias Marx, Martina Krüger und Geschäftsführer Stefan Riecher (v.l.). Quelle: Florian Koch
Wolfsburg

 So können Leser nicht nur über die beiden Zeitungsbeilagen, in denen sämtliche Teilnehmer und deren Projekte vorgestellt werden, telefonisch über ihren Favoriten abstimmen und Spendengelder generieren. Da alle Projekte Projekte auch auf der Spenden-Plattform www.gemeinsam-fuer-gemeinwohl.de und auf der Website des EngagementZentrums eingestellt, können Interessierte auch gezielt für ihren Wunschkandidaten spenden.

„Unser Ziel ist eine Gesellschaft, in der sich immer mehr Menschen dauerhaft für die Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen engagieren. Menschen und Institutionen sollen wirkungsvoll miteinander vernetzt werden. Die EngagementZentrum gGmbH ist 2015 von ihrem alleinigen Gesellschafter, der Volksbank BraWo, als Beratungs- und Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Thema Engagement gegründet worden“, erklären Geschäftsführerin Martina Krüger und Mitarbeiter Matthias Marx.

„Gemeinsam helfen“: Leser können auch direkt für vorgeschlagene ehrenamtliche Projekte spenden. Quelle: dpa

Krüger hat eine klare Vision, wie sich das EngagementZentrum weiter entwickelt: Das gemeinnützige Unternehmen ist der erste Ansprechpartner, wenn es um Gründungen von Vereinen oder Stiftungen geht, Stiftungen haben die Verwaltung in die Hände des EngagementZentrums gelegt, die Spenden-Plattform hat sich in der Region zum Standard beim Akquirieren von Spendengeldern etabliert, Vereine und gemeinnützige Institutionen sind miteinander vernetzt. Und vor allem: Das soziale Engagement nimmt zu und die Zahl an Ehrenamtlichen, Spendern und Stiftern steigt weiter an.

„Das EngagementZentrum bietet Informationen und unterstützt das aktive Netzwerken untereinander. Dafür organisieren wir Vortrags- und Veranstaltungsreihen, die sich mit Themen wie Kinderarmutsbekämpfung, Gemeinnützigkeit, Spenden und Stiften, sowie gesetzliche Vorgaben und Neuregelungen im Non-Profit-Bereich auseinandersetzen. Immer mit dem Ziel, Bedarfe in der Region frühzeitig zu erkennen, um maßgeschneiderte Projekte zu initiieren. Dabei arbeiten wir auch eng mit der Volksbank BraWo Stiftung zusammen“, erläutern die beiden Experten.

„Gemeinsam helfen“: Machen Sie Vorschläge. Quelle: dpa

Ein weiteres Beispiel dafür, dass gemeinsam mit Partnern die Ziele höher gesteckt werden können, zeigt die Spenden-Plattform. Unter dem Motto ‚Gemeinsam für Gemeinwohl’ stellen gemeinnützige Organisationen Projekte vor, für die sie finanzielle Unterstützung benötigen. Seit November 2016 ist die Plattform online, bis Ende 2017 wurden insgesamt Spenden in Höhe von 31.379 Euro gesammelt.

„Wer helfen will, muss am Puls der Zeit sein. Digitalisierung ist dabei der Schlüssel für den langfristigen wie nachhaltigen Erfolg. Wir haben die vergangenen Monate unter anderem dafür genutzt, den Relaunch unserer Website vorzubereiten. Interessenten und Projektteilnehmern sollen es so einfach wie möglich haben, sich über unser Angebot umfassend zu informieren oder sich mit ihren Projekten vorzustellen“, erklären die beiden abschließend.

Noch bis zum 14. Mai: Machen Sie mit!

Auch Sie können bei der Initiative „Gemeinsam helfen“ mitmachen – und so geht’s: Einfach den Coupon ausschneiden, ausfüllen und bis zum 14. Mai schicken, faxen oder in der WAZ-Geschäftsstelle abgeben.

Teilen Sie uns neben der zur Wahl stehenden Aktion bitte auch mit, für welches Projekt der Geldpreis gestiftet wird. Wichtig ist außerdem, dass sich das jeweilige Projekt ausschließlich auf Wolfsburg bezieht. Große Dachorganisationen werden gebeten, nur maximal drei Aktion zur Abstimmung zu melden.

Auskünfte erteilt WAZ-Anzeigenverkaufsleiter Heiko Kramp, Tel. 05361/200139. Nutzen Sie die Chance. Jeder gewinnt und kann Not leidenden Menschen helfen.

Gemeinsam Helfen: Der Anmelde-Coupon.

Gemeinsam Helfen: Der Anmelde-Coupon. Quelle: red

Von Nicole Laskowski

Wolfsburger Bürger haben auf vielfältige Weise mit dem Gesundheitsamt zu tun. Das können Impfungen ebenso sein wie Hilfe bei Krisenfällen. Besonders wichtig ist der Amtsärztliche Dienst.

10.04.2018

Am ersten Prozesstag äußert sich der Angeklagte nicht zu den Vorwürfen. Derer gibt es gleich drei.

12.04.2018

Der Countdown läuft: Die Vorbereitungen für die Frühlings Landpartie laufen auf vollen Touren. Am Donnerstag ist die Eröffnung.

10.04.2018