Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Enemy Jack gewinnen den Publikumspreis
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Enemy Jack gewinnen den Publikumspreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 13.11.2013
Sieger: Enemy Jack gewannen beim „Local Heroes“-Finale am Samstag in Salzwedel den Publikumspreis.
Anzeige

Beim „Local Heroes“-Finale im Salzwedeler Kulturhaus traten die 13 besten deutschen Nachwuchsband gegeneinander an. Eine Jury und das Publikum wählten jeweils ihren Favoriten. Die Jury fand „Schmutzki“ aus Stuttgart am besten, die rund 1000 Zuschauer wählten das Wolfsburger Quartett zum Sieger.

Für „Enemy Jack“ war der Auftritt in Salzwedel fast ein Heimspiel: „Es waren rund 150 Fans aus Wolfsburg dabei“, staunte Daniel Tomas. Zwei Busse hatte die Stadt gestiftet, viele kamen zudem mit dem Auto nach Salzwedel. „Über den Publikumspreis freuen wir uns riesig“, betonte Tomas. „Schließlich kommt er direkt von den Zuhörern.“ Jetzt macht die Band erst einmal Pause. „Aber im nächsten Jahr wird es eine neue CD geben“, verspricht er.

bis

Es war der größte Hallenflohmarkt aller Zeiten: Mehr als 250 Aussteller lockten gestern in den CongressPark. Und das kam an - tausende Besucher wollten sich die Schnäppchen nicht entgehen lassen.

13.11.2013

Wolfsburg setzte ein deutliches Zeichen gegen Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus. Zum 75. Jahrestag der nationalsozialistischen Pogromnacht gedachten am Samstag Gewerkschafter, Politiker und viele Wolfsburger auf dem Sara-Frenkel-Platz der Opfer des Nazi-Terrors.

10.11.2013

Eine Gruppe von 250 Dortmunder Ultras hat die Polizei am Rande des Fußball-Bundesliga-Spiels des VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund am Samstag mächtig auf Trab gehalten. „Die waren ziemlich betrunken und sehr aggressiv“, so Einsatzleiter Thorsten Kühl. Bilanz: Mehrere verletzte Polizisten und Anzeigen wegen Körperverletzung.

10.11.2013
Anzeige