Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ende Mai steht die riesige Golf-Skulptur!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ende Mai steht die riesige Golf-Skulptur!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:11 13.04.2015
Jetzt geht‘s los: Am Rabenberg hat die Stadt gestern die Baustelle für die riesige Golf-Skulptur eingerichtet. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

An der Kreuzung Braunschweiger Straße/Burgwall modelliert die Stadt einen großen Wall, auf dem das Fundament gegossen wird. Auf diesem Fundament soll der fast zehn Meter lange und über drei Meter hohe Golf GTI ab Ende Mai stehen. „Die Skulptur wird dort in Schräglage stehen“, sagt Stadtsprecher Ralf Schmidt. Er soll den Eindruck von Bewegung und Dynamik erzeugen - als Sinnbild für die Stadt Wolfsburg und den VW-Konzern. „Wann genau die Skulptur aufgestellt wird, steht noch nicht fest“, sagt Schmidt.

Sobald der genaue Termin steht, will VW den Acht-Tonnen-Neopor-Koloss per Schiff von Ingolstadt nach Wolfsburg bringen lassen. Dann wird er auf einen Schwertransporter verladen und am neuen Standort mit einem Kran auf das Fundament gestellt. „Der GTI soll am Rabenberg seine Wirkung entfalten und den südlichen Stadteingang markieren“, betont Schmidt. Verkehrsbehinderungen während der Baustellenzeit erwartet die Stadt nicht.

bis

Mehrere Bewohner waren Zeuge des Mordes im Fallersleber Asylbewerberheim. Drei von ihnen sagten gestern vor dem Landgericht aus. Angeklagt sind ein Wolfsburger (26) und sein Bruder (35). Der jüngere soll bei einem Streit mit einem Dealer den Flüchtling Stanly U. (31) erschossen haben, der mit den Drogengeschäften gar nichts zu tun hatte.

13.04.2015

Volltreffer: Ein Spieler aus Wolfsburg hat am Wochenende den Bingo-Jackpot von Niedersachsen-Lotto geknackt. Als Gewinn werden 370.420,20 Euro ausgeschüttet.

13.04.2015

Nach einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Familienangehörigen am Sonntagabend im Wolfsburger Klinikum ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung gegen zwei aus Wolfenbüttel stammende Beschuldigte im Alter von 55  und 30 Jahren.

13.04.2015
Anzeige