Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
„Elfenwerkstatt“ in Brunnenlandschaft

Aufbau für den Wolfsburger Weihnachtsmarkt „Elfenwerkstatt“ in Brunnenlandschaft

In der Innenstadt hat der Aufbau des Weihnachtsmarktes begonnen. Dabei will die WMG als Veranstalterin eine Lücke schließen. In der abgesenkten Brunnenlandschaft wird zurzeit eine große Holzhütte aufgebaut, die die „Elfenwerkstatt beinhalten“ soll. Der Clou: Die Hütte wird auch zentrales Element einer Lichtshow sein.

Voriger Artikel
Teichbreite: Anwohner sauer über Parkplatznot
Nächster Artikel
Kein Labor-Truck, dafür ein umgebauter Crafter

Weihnachtsmarkt in Wolfsburg: Die Stände öffnen am 21. November.

Quelle: Kevin Nobs

Wolfsburg. Vergangenes Jahr hatte die Brunnenlandschaft noch eine Lücke in den Weihnachtsmarkt gerissen, den auch die schicken, aber kleinen Verkaufs-Bullis nicht füllen konnten. „Das wollten wir ändern“, sagt Christopher Hesse, Abteilungsleiter für Veranstaltungen bei der WMG. Keine leichte Aufgabe: Mit Holzpaletten wurde die tief liegende Brunnenlandschaft jetzt aufwändig ebenerdig gemacht. Darauf entsteht die Holzhütte, die die „Elfenwerkstatt“ beherbergen soll. Darin finden die Besucher das Kunsthandwerk eines professionellen Anbieters.

An der Holzhütte sollen außerdem 30.000 Lichter prangen - sie werden Teil einer neuen Show. Täglich um 17 und um 19 Uhr sollen die Lämpchen zum Klang von Musik wirken und ganz besondere Atmosphäre verströmen. Die „Elfenwerkstatt“ wird übrigens Teil des so genannten Handwerkerecks. Wechselnde Händler und Privatpersonen aus Wolfsburg und der Region sollen dort im Laufe des Weihnachtsmarktes (21. November bis 29. Dezember) ihre Waren ausstellen und anbieten (WAZ berichtete).

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände