Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg „Elfenwerkstatt“ in Brunnenlandschaft
Wolfsburg Stadt Wolfsburg „Elfenwerkstatt“ in Brunnenlandschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 07.11.2016
Weihnachtsmarkt in Wolfsburg: Die Stände öffnen am 21. November. Quelle: Kevin Nobs
Wolfsburg

Vergangenes Jahr hatte die Brunnenlandschaft noch eine Lücke in den Weihnachtsmarkt gerissen, den auch die schicken, aber kleinen Verkaufs-Bullis nicht füllen konnten. „Das wollten wir ändern“, sagt Christopher Hesse, Abteilungsleiter für Veranstaltungen bei der WMG. Keine leichte Aufgabe: Mit Holzpaletten wurde die tief liegende Brunnenlandschaft jetzt aufwändig ebenerdig gemacht. Darauf entsteht die Holzhütte, die die „Elfenwerkstatt“ beherbergen soll. Darin finden die Besucher das Kunsthandwerk eines professionellen Anbieters.

An der Holzhütte sollen außerdem 30.000 Lichter prangen - sie werden Teil einer neuen Show. Täglich um 17 und um 19 Uhr sollen die Lämpchen zum Klang von Musik wirken und ganz besondere Atmosphäre verströmen. Die „Elfenwerkstatt“ wird übrigens Teil des so genannten Handwerkerecks. Wechselnde Händler und Privatpersonen aus Wolfsburg und der Region sollen dort im Laufe des Weihnachtsmarktes (21. November bis 29. Dezember) ihre Waren ausstellen und anbieten (WAZ berichtete).

kn

Stadt Wolfsburg Präsidentenwahl: Clinton oder Trump? - Wolfsburgs Amerikaner sehen mit Sorge in die USA

Amerikaner aus unserer Region schauen mit Sorge in ihre Heimat. Dort wird am heutigen Dienstag entschieden, ob Republikaner oder Demokraten den nächsten Präsidenten stellen. Weder der Republikaner Donald Trump noch die Demokratin Hillary Clinton haben hierzulande offenbar eingeschworene Fans.

07.11.2016
Stadt Wolfsburg Bei Veranstaltungen im Allerpark wird es in den Straßen eng - Teichbreite: Anwohner sauer über Parkplatznot

Besonders nach der Zuliefererbörse und den letzten Veranstaltungen im Allerpark hat Francesco Cavallaro die Nase voll: Er wohnt an der Teichbreite 19 und findet regelmäßig keinen Parkplatz – da Gäste im Allerpark bei Veranstaltungen die Straßen in der Nordstadt zuparken.

07.11.2016
Stadt Wolfsburg Lesetage im Hallenbad Kulturzentrum - Shooting-Star Bov Bjerg enttäuschte nicht

Mit seinem Roman „Auerhaus“ hat sich Bov Bjerg ganz schnell als Shootingstar in die deutsche Literatur-Szene katapultiert. Ehrensache, dass ein Autor dieser Qualität bei den Lesetagen in Wolfsburg nicht fehlen darf - am Samstag las er im Galerie-Theater.

07.11.2016