Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Eisshow-Finale: Gestern lief die letzte Vorstellung

Wolfsburg Eisshow-Finale: Gestern lief die letzte Vorstellung

Jetzt hat der Spaß ein Ende: Gestern Abend lief die letzte Aufführung der „Urmel“-Eisshow in der Autostadt. Die Mitwirkenden sind glücklich: Bis zum Schluss drängten sich seit November täglich tausende Zuschauer auf den Tribünen.

Voriger Artikel
Angeblicher Feuerschein am VW-Kraftwerk
Nächster Artikel
Polizei: Immer mehr Autofahrer betrunken

Winterwelt: Die Eisshow endete gestern.

Quelle: Photowerk (gg)

Regisseur Roland Kalweit freut sich am meisten darüber, dass auch dem Verlag und der Familie von Max Kruse - Autor der Urmel-Bücher - die Umsetzung seiner Geschichten auf dem Eis gefallen hat. Auch die Kooperation mit Schauspieler Joachim Król, der in den Videosequenzen mitwirkte, sei toll gelaufen.

Die endgültige Bilanz zur Winterwelt wird die Autostadt im Januar ziehen - schließlich ist der Wintermarkt samt Schneewelt und Hüttenzauber noch bis Ende der Schulferien (Sonntag, 4. Januar) geöffnet und die Eislaufbahn mit der Berghütte Alpenglück bleibt Besuchern sogar bis Sonntag, 25. Januar, erhalten.

„Mit dem Dezember sind wir jedenfalls sehr zufrieden“, sagte Sprecher Tobias Riepe. „Wir hatten starke Wochenenden mit über 40.000 Gästen“, ergänzte er. Das Lob der Besucher wie der Beteiligten bestätigt Riepes Eindruck. Die Schuhplattler der Heimatgruppe Viehhofen sind selig: „Die Resonanz des Publikums war super, alle sind gut drauf und die Organisation ist klasse“, lobte Tänzer Jochen Wörister. „Die Atmosphäre ist besonders“, sagte Wintermarkt-Gast Fabian Mannecke (39), „man trifft eine Menge Leute und alles, was man braucht, ist ganz nah.“ Und Besucher Lars Lohmann (32) meinte: „Das Programm ist wie jedes Jahr wieder toll - wenn es hier nur nicht so voll wäre.“

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang