Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Einwanderer-Denkmal steht jetzt am Bahnhof
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Einwanderer-Denkmal steht jetzt am Bahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:20 29.04.2010
Einwanderer-Denkmal umgesetzt: „L‘Emigrante“ steht jetzt am Hauptbahnhof. Quelle: Photowerk (bs)

„‚L‘Emigrante‘ ist die Kunst gewordene Ehrung des italienischen Anteils am Werden unserer Stadt“, sagte Schnellecke. Die Figur war 2004 an der VW-Arena aufgestellt worden. „Dort wurde sie nicht genug gewürdigt“, so Schnellecke. Jetzt soll sich das ändern: „Am Hauptbahnhof steht sie symbolisch für die Ankommenden.“

Für Künstler Quinto Provenziani, der das Denkmal schuf und der gestern vor Ort war, ist die Statue „ein Beitrag, uns immer näher zu kommen“. Stadtrat Rocco Artale hatte die Umsetzung mit angeregt: „Der Platz ist würdig – in den 60-er Jahren kamen auch wir hier an.“

Seit zehn Jahren arbeiten VW-Konzern und Naturschutzbund (Nabu) zusammen – mit Vorteilen für beide Seiten. VW und der Naturschutzbund sind Partner für sogenannte „Corporate Social Responsibility“ (CSR). Damit umschrieben wird der Anspruch von VW, ökologische und soziale Verantwortung zu tragen.

29.04.2010

Ein ungewöhnlicher Diebstahl sorgt derzeit zumindest in eingeweihten Kreisen für Gesprächsstoff. Tatort: der Rathausplatz. Dort fiel Zeugen an einem Markttag eine Frau auf: Mit einer Schere schnitt sie in den öffentlichen Grünanlagen Zweige von Pflanzen ab.

29.04.2010

Ein arbeitsloser Spätaussiedler hat in Westhagen einen so genannten Rauschgift-Bunker geplündert. Der Mann, der selbst drogensüchtig ist, stahl aus dem Heroin-Versteck eines unbekannten Dealers 6,2 Gramm Heroin.

29.04.2010