Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Einstimmig: Klinik-Konzept befürwortet
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Einstimmig: Klinik-Konzept befürwortet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 05.07.2014
Verkehrskonzept: Wo jetzt noch Klinik-Besucher parken, entstehen Stellflächen für Mitarbeiter und eine Busspur. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

Wo zurzeit im Eingangsbereich der Klinik noch Besucher-Fahrzeuge und Taxen stehen, sollen dann Schranken die neue Busspur und einen Mitarbeiter-Parkplatz abgrenzen. Ein Kreisel markiert später den neuen Entree-Platz und dient als Wendemöglichkeit. Pfeiffer erklärte, dass das Grundstück dem Klinikum als Vorbehaltsfläche für Erweiterungsbauten dient und hier deshalb keine mehrstöckige Parkpalette geplant werden könne. Die soll dafür am Hochring entstehen - und zwar auch so schnell wie möglich. Die im Hochring angedachte Grundsanierung der Straße wird bis zum Paletten-Bau zurückgestellt. Köster: „Wir hoffen, dass weitere Beschlüsse bis spätestens Januar gefällt werden - möglichst sogar noch vor Weihnachten.“

Jetzt wird der Gesamtplan genau ausgearbeitet und in Beschlussvorlagen gefasst. Dabei will Pfeiffer auch den vom Ortsrat geforderten Radweg in der Sauerbruchstraße berücksichtigen: „Wir werden Varianten anbieten.“ Elke Braun (Grüne) plädierte dafür, nur eine Markierung auf der Fahrbahn anzubringen.

Außerdem diskutierte der Ortsrat gestern über zehn Anträge für das Haushaltsjahr 2015. Am wichtigsten sind den Politikern dabei die Sanierung des Wegenetzes am Klieversberg, ein Zugang zum Kanal an der Brücke der Appelchaussee und die Sanierung des Funktionshauses am Stadion West.

amü

Anzeige