Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Einsatz bei VfL-Profi Gustavo: Feuerwehr löscht Handtücher
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Einsatz bei VfL-Profi Gustavo: Feuerwehr löscht Handtücher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 03.10.2014
Einsatz in Hehlingen: Wegen eines Gasalarms rückte die Feuerwehr bei Luiz Gustavo an – doch es hatten sich lediglich Handtücher entzündet. Quelle: Photowerk (bb)
Anzeige

Der Alarm ging über die WDZ um 0.33 Uhr bei der Berufsfeuerwehr ein. Die schickte ihren Löschzug und einen Messwagen los und alarmierte gleichzeitig die Freiwillige Feuerwehr Hehlingen, die als erste mit zehn Mann vor Ort war. Ein Sprecher der Feuerwehr: „Auch die Kameraden stellten am Einsatzort beißenden Geruch fest. Es war aber zunächst weder Gas noch ein Feuer zu entdecken.“ Die Einsatzkräfte durchkämmten das Haus und fanden schließlich die Ursache. In einem Kleiderschrank waren Handtücher bis dicht an eine integrierte Halogenlampe gestapelt worden - die eingeschaltete Lampe wurde heiß und zündete den Stoff an. Die Feuerwehr löschte die angeschmorten Handtücher im Freien mit Schaum ab und lüftete durch. Sicherheitshalber nahm die Berufsfeuerwehr noch Messungen vor. Ergebnis: kein Gas, Entwarnung.

VfL-Star Luiz Gustavo war während des Einsatzes vermutlich nicht zu Hause - vor der Europaleague-Partie am Donnerstagabend gegen Lille schlief das Team im Mannschaftshotel. Zahlreiche Nachbarn aber bekamen den Großeinsatz mit, ein Augenzeuge: „Viele Menschen kamen auf die Straße und schauten, was los war.“

fra

Erst stellte sich ein Dieb schusselig an, zum Schluss aber wurde er pfiffig. Von einer Baustelle in der Nordstadt wollte ein Unbekannter mit einem Fahrradhänger 250 Kilogramm Fliesen stehlen - der klapprige Hänger brach zusammen. Rasch schnappte sich der Dieb eine Schubkarre und entkam doch noch mit seiner Beute.

03.10.2014

Handelt es sich bei dem Räuber aus dem Fallerslebener „Hol-ab“-Getränkemarkt um einen Wiederholungstäter? Bereits Anfang September hatte ein bewaffneter Räuber einen Markt der gleichen Kette in Gifhorn überfallen - und die Gifhorner Polizei sieht deutliche Parallelen zwischen beiden Fällen.

03.10.2014

Unbekannte stiegen in der Nacht zu Donnerstag in die Kita der Kreuzkirche ein und richteten hohen Schaden an. Besonders gemein: Die Diebe nahmen eine Kamera und einen Stick mit, auf denen Lernschritte der Kinder dokumentiert waren.

02.10.2014
Anzeige