Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Einigung im Tarifstreit: Streik an Klinik beendet
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Einigung im Tarifstreit: Streik an Klinik beendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 09.06.2010
Erfolgreich: Die Ärzte setzen mit ihrem Streik eine bessere Bezahlung der Nachtdienste durch.
Anzeige

Drei Wochen lang hatten Klinikärzte auch in Wolfsburg gestreikt. Für heute war eine spektakuläre Aktion in der City geplant, bei der sich Mediziner symbolisch ausschlafen wollten – doch die Aktionen sind ausgesetzt.
Detlef Schmitz, Arzt in der Kinderklinik und stellvertretender Landeschef des Marburger Bundes, konnte dem Tarifkompromiss (zwei Prozent mehr, Einmalzahlung von 400 Euro, Zuschlag von 25 Prozent auf Bereitschafts- und Nachtdienste) gute Seiten abgewinnen: „Anständige Bezahlung für die Nachtdienste war eine zentrale Forderung. Der Kompromiss ist sachgerecht.“
Wie hoch die Kostensteigerung fürs Wolfsburger Klinikum ausfällt, steht noch nicht fest. Erster Stadtrat Klaus Mohrs versichert aber: „An Personaleinsparungen denken wir zurzeit nicht.“ Er hoffe darauf, dass die Kostenträger endlich einen Teil der bisher nicht erstatteten Leistungen im Millionenbereich erstatten werden: „Wir bekommen die guten Leistungen unserer Mitarbeiter nicht bezahlt, sollen womöglich noch bei ihnen kürzen – das ist aufs Höchste ungerecht und ärgerlich.“

fra

Seine Müdigkeit wurde ihm zum Verhängnis – und hat vier Menschen schwer verletzt. Ein 22-jähriger Gifhorner ist letztes Jahr völlig übernächtigt mit seinem Renault auf der B188 in Vorsfelde frontal gegen einen Touran gestoßen. Gestern stand er wegen Straßenverkehrsgefährdung und fahrlässiger Körperverletzung vor dem Amtsgericht.

09.06.2010
Stadt Wolfsburg Glasdach: So soll es nun aussehen - Überdachung kostet eine Million Euro

Das Beste zum Schluss: Zum Ende der Fuzo-Sanierung wird jetzt noch das Glasdach am Hugo-Bork-Platz aufgebaut. Anfang Juli geht es los (WAZ berichtete). Bis Mitte Oktober soll die Überdachung fertig sein. Kosten: Eine Million Euro.

09.06.2010

Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre folgt die Fortsetzung: Die Neuauflage des Volkswagen Immobilien Treppenhauslaufes, für den die Internetanmeldung ab sofort freigeschaltet ist, startet am Samstag, 25. September. Austragungsort ist das Hochhaus in der Rabenbergstraße 99.

09.06.2010
Anzeige