Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Eine Kuh auf dem Kanal

Wolfsburg Eine Kuh auf dem Kanal

Seit heute liegt ein 30 Meter langes „Muhboot“ auf dem Kanal vor Anker. Das lila Boot mit der riesigen Milka-Kuh als Galionsfigur bietet bis Montag kostenlose Fahrten auf dem Kanal an. Abfahrt ist gegenüber der Autostadt.

Voriger Artikel
Jobcenter führt Sicherheitsdienst ein
Nächster Artikel
Halberstädter Straße: Leben an der Baustelle

Ein Hingucker: Das riesige Muhboot bleibt noch bis Montag am Anlieger gegenüber der Autostadt. Zur ersten Ausfahrt auf dem Kanal kamen viele Besucher.

Quelle: Manfred Hensel

Der Motor röhrt beim Manövrieren, zur ersten Ausfahrt gestern drängen sich viele Besucher an Deck. „Muuuuh“ tönt die große Kuh immer, wenn Zuschauer in Sichtweite sind. Viele Menschen auf der Autostadtbrücke und an Bord anderer Schiffe schauen erstaunt, manche winken oder machen Fotos von dem ungewöhnlichen Boot mit der riesigen Figur an Deck - wer kann schon Urlaubsfotos herumzeigen, auf denen eine riesige lila Kuh zu sehen ist?

Die meisten Passagiere haben es sich an Deck auf den Liegestühlen gemütlich gemacht und essen Schokolade, während sie der entspannenden Musik lauschen. Unter Deck sind Maltische für Kinder aufgebaut, auch hier gibt es Schokolade, außerdem Getränke.

Lena (10) und Nele Bock (8) sind sich einig: „Am Besten hier ist die Schokolade!“ Es ist zwar so warm, dass sie schon beim Auspacken schmilzt und ständig schwirren Wespen herum, doch ein leichter Wind macht den Ausflug sehr angenehm. Und so geht es in gemächlichem Tempo über den Kanal, vorbei an vielen grünen Uferzonen. Dann ist die einstündige Fahrt auf dem Mittellandkanal auch schon vorbei - und die Kuh sagt „Muuuh!“ für die nächsten Passagiere.

Jeder, der mitfahren möchte, kann sich am Anlegeplatz zwischen 11 und 19 Uhr anmelden. Die Fahrten finden dem Plan nach um 13 Uhr, 14.30 Uhr, 16 Uhr und 17.30 Uhr statt. Änderungen sind jedoch möglich.

fl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände