Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Einbrüche in Firmenwagen: Werkzeuge sind weg

Wolfsburg Einbrüche in Firmenwagen: Werkzeuge sind weg

Fallersleben/Reislingen. Zwei Fahrer mussten am Dienstagmorgen feststellen, dass ihre Firmenwagen aufgebrochen und Werkzeuge daraus entwendet wurden.

Voriger Artikel
Unfall: Totalschaden, aber Fahrer unverletzt
Nächster Artikel
Zigarettenautomaten gesprengt

Im Stadtteil Reislingen hatte ein 34 Jahre alter Wolfsburger seinen Citroen-Laster am Montagnachmittag gegen 16.15 Uhr geparkt. Nachdem die unbekannten Diebe in das Firmenfahrzeug eingedrungen waren, entwendeten sie Bohrmaschinen sowie einen Bohrhammer. Der Aufbruch wurde gegen 6.50 Uhr bemerkt, der Schaden beträgt nach polizeilichen Angaben etwa 2500 Euro.

Bei einem weiteren Firmenwagen, der in Fallersleben in der Nacht zum Dienstag aufgebrochen worden war, lässt sich zur Zeit noch nicht sagen, welches Werkzeuge die Diebe entwendeten. Hier hatte der 49-jährige Gifhorner seinen Seat gegen 20.15 Uhr an der Straße Lange Stücke abgestellt. Auch er musste am Morgen gegen 6.45 Uhr feststellen, dass das Fahrzeug aufgebrochen wurde.
Hinweise bitte an die Polizei in Wolfsburg unter Telefon  05361/46460.  

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3