Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -10 ° Schneeschauer

Navigation:
Einbrüche in Firmenwagen: Werkzeuge sind weg

Wolfsburg Einbrüche in Firmenwagen: Werkzeuge sind weg

Fallersleben/Reislingen. Zwei Fahrer mussten am Dienstagmorgen feststellen, dass ihre Firmenwagen aufgebrochen und Werkzeuge daraus entwendet wurden.

Voriger Artikel
Unfall: Totalschaden, aber Fahrer unverletzt
Nächster Artikel
Zigarettenautomaten gesprengt

Im Stadtteil Reislingen hatte ein 34 Jahre alter Wolfsburger seinen Citroen-Laster am Montagnachmittag gegen 16.15 Uhr geparkt. Nachdem die unbekannten Diebe in das Firmenfahrzeug eingedrungen waren, entwendeten sie Bohrmaschinen sowie einen Bohrhammer. Der Aufbruch wurde gegen 6.50 Uhr bemerkt, der Schaden beträgt nach polizeilichen Angaben etwa 2500 Euro.

Bei einem weiteren Firmenwagen, der in Fallersleben in der Nacht zum Dienstag aufgebrochen worden war, lässt sich zur Zeit noch nicht sagen, welches Werkzeuge die Diebe entwendeten. Hier hatte der 49-jährige Gifhorner seinen Seat gegen 20.15 Uhr an der Straße Lange Stücke abgestellt. Auch er musste am Morgen gegen 6.45 Uhr feststellen, dass das Fahrzeug aufgebrochen wurde.
Hinweise bitte an die Polizei in Wolfsburg unter Telefon  05361/46460.  

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr