Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Einbrüche in Detmerode
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Einbrüche in Detmerode
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 14.01.2019
Einbrecher: Unbekannte stiegen in Wohnhäuser in Detmerode ein. Quelle: dpa
Detmerode

In der Straße Rohrwiese öffneten die Täter zwischen Freitagabend 18.20 und 20.15 Uhr gewaltsam eine Terrassentür und drangen in das Einfamilienhaus ein. Anschließend betraten und durchsuchten die Täter verschiedene Zimmer und das darin befindliche Mobiliar. Dabei erbeuteten die Unbekannten nach ersten Feststellungen Bargeld und ein Mobiltelefon.

Unbekannte kletterten auf den Balkon einer Wohnung

In der Theodor-Heuss-Straße erklommen zwischen Mittwochnachmittag, 14Uhr, und Samstagabend, 22.30 Uhr, unbekannte Ganoven den Balkon einer im Hochparterre gelegenen Wohnung. Hier öffneten sie gewaltsam die Balkontür und gelangten so ins Innere der Wohnung. Anschließend durchwühlten sie Schubladen und Schränke nach sich lohnender Beute.

Polizei sucht Zeugen für die Vorfälle in Detmerode

Was dabei entwendet wurde werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben. Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter Telefon 05361/46460 entgegen.

Von der Redaktion

Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH stellt aktuell das breite touristische Angebot der Stadt Wolfsburg auf der Messe „Caravan – Motor – Touristik“ (CMT) in Stuttgart vor. Auf der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit sind 2100 Aussteller aus 98 Nationen dabei.

15.01.2019

Erwacht der Südkopf jetzt aus seinem Dornröschenschlaf? Nicht nur das Südkopf-Center hat einen neuen Besitzer, sondern auch das Gebäude Porschestraße 100. Teja Schönberger hat es gekauft – und plant einiges.

14.01.2019

Oft wird über das Wolfsburger Klinikum geschimpft. Ganz anders Sven-Ulf Weilharter. Der Wolfsburger hatte einen schweren Herzinfarkt erlitten und lobt das Personal in höchsten Tönen

14.01.2019