Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Einbruchsserie in Wolfsburger Innenstadt

Wolfsburg Einbruchsserie in Wolfsburger Innenstadt

Wolfsburg. Wieder Wohnungseinbrüche mitten in der Innenstadt: Im Laufe des Dienstags drangen Unbekannte am helllichten Tag in drei Wohnungen in der Schillerstraße und in der Rothenfelder Straße ein. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Voriger Artikel
Hellwinkelschule: Bald fit für die Zukunft
Nächster Artikel
Feiger Überfall auf behinderte Rentnerin

Unheimliche Einbruchsserie: Am Dienstag kam es in der Wolfsburger Innenstadt gleich zu drei Wohnungseinbrüchen in kurzer Zeit.

Quelle: Archiv

Die Polizei warnt eindringlich davor, Fremde ins Treppenhaus zu lassen – es waren nicht die ersten Einbrüche dieser Art.

In der Schillerstraße knöpften sich die Täter zwei Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus vor, nutzten in beiden Fällen die Abwesenheit der Mieter zwischen 10.30 bis 13.30 Uhr. Die Einbrecher öffneten gewaltsam die Wohnungen und durchwühlten die Räume, machten aber keine große Beute.

In der Rothenfelder Straße gelangten die Unbekannten vermutlich über eine offenstehende Hintereingangstür in den Flur des Mehrfamilienhauses. Dort brachen sie irgendwann zwischen 8 und 20 Uhr die Tür einer Wohnung auf. Was genau entwendet wurde, steht noch nicht fest.

Zeugen sollten sich unter Tel. 05361/46460 bei der Wolfsburger Polizei melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang