Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Einbruch in die Postfiliale Rabenberg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Einbruch in die Postfiliale Rabenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 28.09.2014
Anzeige

Die Tür der Filiale wurde aufgehebelt und der Verkaufsraum durchsucht. Glücklicherweise fanden die Täter dabei keine Wertsachen, so dass sie unverrichteter Dinge wieder abziehen mussten.

Trotzdem entstand ein Gesamtschaden von 1000 Euro.

ots

Das ist wirklich dreist: Ein 51-Jähriger Wolfsburger beging am Samstag früh eine Unfallflucht in der Braunschweiger Innenstadt. Als die Wolfsburger Polizei ihn dann später in Wendschott aufgriff, stellten sie starken Alkoholgeruch bei ihm fest. Der Test ergab 1,73 Promille. Um der Strafe für seine beiden Vergehen zu entgehen, bot er den Beamten einen Deal an: Er würde 1000 Euro zahlen, wenn sie ein Auge zudrücken würden.

28.09.2014

Großes Aufatmen am Samstag in Wolfsburg: Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes fanden am VW-Hochhaus keine Fliegerbomben, sondern zwei je ein Meter mal ein Meter große Eisenplatten, die in 3,50 Meter Tiefe im Boden steckten. Damit fiel die geplante Evakuierung gestern aus.

28.09.2014

Wolfsburg steht morgen ab 10 Uhr möglicherweise eine der größten Evakuierungen bevor. Zwei mögliche Blindgänger wurden bei der Sanierung des Hochhauses auf dem VW-Gelände gefunden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst begann schon gestern damit, zu überprüfen ob tatsächlich Bomben in der Erde liegen, heute liegt das Ergebnis vor.

27.09.2014
Anzeige