Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Einbruch in Zahnarztpraxis: Bargeld und Werkzeuge entwendet

Zeugen gesucht Einbruch in Zahnarztpraxis: Bargeld und Werkzeuge entwendet

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag drangen unbekannte Täter gewaltsam in eine Zahnarztpraxis in der Wolfsburger Porschestraße ein. Nachdem sie die Praxis durchwühlt hatten, entkamen die Täter mit 1.000 Euro Bargeld. Auch spezielles Zahnarzt-Werkzeug im Wert von 3.500 Euro nahmen die Diebe mit. Die Polizei hofft auf Zeugen.

Voriger Artikel
Graffiti-Schmierereien in Westhagen
Nächster Artikel
Gartenlaube brennt komplett nieder

Unbekannte Täter waren in eine Zahnarztpraxis in der Porschestraße eingestiegen.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. Eine 48 Jahre alte Angestellte staunte nicht schlecht, als sie am vergangenen Freitagmorgen gegen 07:20 Uhr die Zahnarztpraxis betrat und zwei gewaltsam aufgebrochene Geldkassetten im Anmeldungsbereich auffand.

Sie alarmierte sofort die Polizei, welche den Tatort unmittelbar aufnahm. Den Ermittlungen zufolge geschah die Tat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Unbekannte Täter verschafften sich offenbar mit Gewalt Zutritt zur Praxis und durchwühlten diese daraufhin. Insgesamt wurden über 1.000 Euro Bargeld entwendet.

Im Nachhinein stellte sich heraus, dass zudem noch spezielles Zahnarzt-Werkzeug entwendet wurde, sodass sich der gesamte entstandene Schaden auf mindestens 3.500 Euro belaufen dürfte.

Wer die Tat beobachtet hat oder Hinweise zu den Tätern geben kann, melde sich bitte bei der Polizei Wolfsburg in der Heßlinger Straße oder unter 05361-4646215 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr