Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Einbruch in Tierarztpraxis
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Einbruch in Tierarztpraxis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 17.03.2017
Einbruch in Kleintierpraxis: Die unbekannten Täter entkamen mit Beute in bisher unbekannter Höhe. Quelle: Archiv
Anzeige

Sofort wurde der Tatort umstellt und die Praxis nach möglichen Tätern durchsucht. Ein vermeintlicher Täter wurde in der Praxis nicht angetroffen. Lediglich ein geöffnetes Fenster, durch welches der Täter vermutlich flüchtete. Als die Ermittler den Tatort aufnahmen registrierten sie, dass der Täter nachdem er sich gewaltsam Zutritt zur Praxis verschafft hatte, sämtliche Räume betreten hatte.

Schränke und Schubladen wurden geöffnet und nach sich lohnender Beute durchsucht. Was sie hierbei erbeuteten werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben. Die Beamten hoffen darauf, dass Zeugen verdächtige Personen beobachtet haben. Insbesondere vermuten die Ermittler, dass der Täter Helfer hatte, die vor der Praxis Schmiere gestanden haben.

Hinweise bitte an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361-4646-0.

ots

Stadt Wolfsburg Wolfsburger war falsch abgebogen - Polizei stoppt Radfahrer auf der Autobahn

Da staunte selbst die Polizei: Mit dem Fahrrad war ein Wolfsburger am Donnerstag auf der Autobahn unterwegs.

17.03.2017

Bis zu beiden Achsen im Matsch versunken ist der Lastwagen eines 62 Jahre alter Lkw-Fahrers aus Osteuropa am späten Donnerstagabend in Westhagen. Sein Navi hatte ihn in die Grünfläche gelotst.

17.03.2017

Schlag gegen die Wolfsburger Salafistenszene. Die Polizei durchsuchte am Mittwoch Vormittag die Wohnung eines 34-jährigen Wolfsburgers in Detmerode, der IS-Propagandamaterial auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht hatte.

17.03.2017
Anzeige