Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Einbruch in Grundschule

Wohltberg Einbruch in Grundschule

Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch in der Danziger Straße ins Gebäude der Grundschule Wohltberg und des Kollegs eingestiegen. Die Einbrecher zerstörten mit Brachialgewalt Türen, machten aber nach einer ersten Bestandsaufnahme keine Beute.

Voriger Artikel
Einigung im Tarifstreit: Streik an Klinik beendet
Nächster Artikel
Rollstuhlfahrer (81) stirbt nach Sturz in den Allersee

Einbruch in Kolleg und Grundschule Wohltberg: Die Täter beschädigten mehrere Türen.

Quelle: Manfred Hensel

Der Einbruch muss sich in der Zeit zwischen Dienstag, 22 Uhr, und Mittwoch, 5.15 Uhr, ereignet haben. Auf bisher ungeklärte Weise gelangten die Einbrecher in die Turnhalle der Schule – möglicherweise hatte jemand vergessen, die Tür abzuschließen.
„Von dort aus gelangten die Einbrecher dann ins Schulgebäude, nachdem sie eine Verbindungstür mit Brachialgewalt geöffnet hatten“, erklärte Polizeisprecher Thomas Figge.
Im Haupthaus der Schule, die gemeinsam von der Wohltberg-Grundschule und dem Wolfsburg-Kolleg genutzt wird, versuchten die Täter weitere Türen aufzubrechen. „Man sieht zwar die Aufbruchspuren, doch die Türen hielten zum Glück stand“, sagt Kolleg-Leiter Günter Schumacher. Auf den ersten Blick habe man keine Verluste wichtiger Dinge feststellen können: „Zum Glück gelangten die Täter nicht in den Verwaltungstrakt.“
Die Polizei schätzt allein den Sachschaden auf rund 1000 Euro ein. Wer etwas Verdächtiges bemerkt hat, sollte sich unter Telefon 46460 bei der Polizei melden.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr