Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Einbruch in „Grillkate“
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Einbruch in „Grillkate“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:07 07.04.2014
Die „Grillkate“ in Fallersleben: Chef Rolf Porsiel an der geknackten Eingangstür. Die Täter zerstörten weitere Türen und brachen außerdem die Automaten auf. Quelle: Photowerk (mv)
Anzeige

Glück im Unglück: Viel Geld fiel den Einbrechern nicht in die Hände – die Automaten waren zum Monatsende komplett geleert worden.

Die Einbrecher kamen in der Nacht zu Samstag, bissen sich erst an einem Fenster die Zähne aus und hebelten dann die Eingangstür auf. Gezielt knackten die Unbekannten dann die Geldspielautomaten, Porsiel: „Fachmännisch und sauber, ohne die Automaten zu zertrümmern.“ Auch die Tür zum Gefrierraum und einen Schnapsschrank im Lager öffneten die Einbrecher, nahmen von dort aber nichts mit. Kurios: Für die Flucht brachen die Unbekannten auch noch die hintere Eingangstür von innen auf und machten sich dort aus dem Staub. „Totaler Blödsinn“, wundert sich der Imbiss-Betreiber.

Bisher gibt es keine Spur zu den Tätern. Der Einbruch könnte sich in der Nacht zu Samstag gegen 1 Uhr ereignet haben – zu der Zeit sah eine Nachbarin  eine Person nahe der „Grillkate“. Hinweise an die Polizei Fallersleben unter Telefon 05362/ 967000.

fra

Text wurde aktualisiert

Anzeige