Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Einbruch im Ratsgymnasium
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Einbruch im Ratsgymnasium
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 08.05.2014
Lehrerzimmer: Angelika Frank und Hajet Neffati (v.l.) vor dem Fach, das Einbrecher durchsuchten. Quelle: Foto: Schütte
Anzeige

Vermutlich kamen die Täter über den Schulhof, hebelten mit massiver Gewalt eine Außentür auf und gelangten so ins Innere des Schulkomplexes. Hier brachen sie die Tür des Lehrerzimmers auf und durchsuchten die Fächer der Lehrkräfte. „In andere Räume sind sie zum Glück nicht reingekommen“, sagt Schulleiterin Angelika Frank. Denn die Täter probierten es noch beim Sekretariat – hiervon zeugen die Spuren an der Tür rund um das Schloss. Dafür knackten sie schließlich noch den Getränkeautomaten in der Pausenhalle und wurden laut Polizei auf der Suche nach Geld fündig. Wie viel Münzgeld sie in dem Automaten fanden, steht aber noch nicht fest, auch die gesamte Schadenhöhe ist unbekannt.

Bislang hat die Polizei keine Hinweise und hofft nun auf Zeugen, die zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen die Tat beobachtet haben.

  •  Hinweise an die Polizei unter Tel. 05361/ 46460.

Das Freizeit- und Bildungszentrum (FBZ) Westhagen soll nicht nur ein Ort des Lernens sein, sondern auch ein Ort werden, der mit Leben gefüllt ist.

08.05.2014

Großbaustelle Wolfsburg: Gleich an drei Stellen auf Zufahrtsstraßen zum VW-Werk begannen am Montag Bauarbeiten, gleichzeitig liefen Säuberungsarbeiten im Tunnel am Nordkopf.

05.05.2014

Ein Knall zerstörte am Sonntag die Ruhe in der Rabenbergstraße 32: Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei stürmte nach der Bluttat in Vorsfelde unter anderem eine Wohnung im dritten Geschoss eines Hochhauses am Marktplatz (WAZ berichtete) – Anwohner reagierten geschockt.

08.05.2014
Anzeige