Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Einbruch bei „Classic Hair“: Zwei Täter (27/26) festgenommen

Wolfsburg Einbruch bei „Classic Hair“: Zwei Täter (27/26) festgenommen

Zivilbeamte der Wolfsburger Polizei haben in der Nacht zu gestern zwei Einbrecher (27/26) auf frischer Tat erwischt. Die beiden Wolfsburger hatten den Friseursalon „Classic Hair“ in der Friedrich-Ebert-Straße ausgeräumt, doch sie kamen nicht weit.

Voriger Artikel
Bluttat in Mörse: Frau (64) schwebt in Lebensgefahr
Nächster Artikel
Ärger über die Poller-Posse

Freut sich über den Fahndungserfolg: Anja Pawlusinski, Filialleiterin des Friseurgeschäfts, mit Teilen des Diebesgutes.

Quelle: Photowerk (gg)

Gegen 1.25 Uhr brachen die Männer mit Gewalt die Eingangstür des Ladens auf. Dann steckten sie Haarpflegeprodukte, Schneidemaschinen, einen Föhn und sogar Cappuccino ein. Das Diebesgut (Wert: 4000 Euro) verstauten sie offenbar in den Mülleimern.

Als die Männer so bepackt den Laden verließen und die Beute in einem Auto verstauten, wurde eine Zivilstreife auf sie aufmerksam. Die Polizisten alarmierten ihre Kollegen, mehrere Streifenwagen wurden zusammengezogen. Nach kurzer Flucht durch ein Wohngebiet an der Frauenteichstraße stoppte die Polizei den Wagen in der Siemensstraße.

„Beide Beschuldigten ließen sich widerstandslos festnehmen und räumten die Tat ein“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Das Duo ist einschlägig vorbestraft und soll heute einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

Anja Pawlusinski, Filialleiterin von „Classic Hair“, freut sich: „Das hätte auch ganz anders ausgehen können!“

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel