Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Einbrecher wüten in Autovermietung

Wolfsburg Einbrecher wüten in Autovermietung

Die Täter hausten wie die Vandalen. Einbrecher haben bei der Fallersleber Autovermietung Schröder nicht nur Geräte für 1500 Euro gestohlen, die Unbekannten schlugen auch Mobiliar und Telefonanlage kurz und klein. Firmeninhaber Christoph Schröder hat 500 Euro Belohnung ausgesetzt.

Voriger Artikel
Fünf Tonnen schwer: Kran hievt Kernspintomograph in Arztpraxis
Nächster Artikel
Bundestag: Drei Wolfsburger stimmten in Berlin mit ab

Die Reparaturarbeiten laufen: Einbrecher drangen in die Autovermietung Schröder ein und verwüsteten Teile des Büros.

Quelle: Photowerk (he)

„Was die Täter hier angerichtet haben, ist ohne jeden Sinn und Verstand“, ärgert sich Firmenchef Christoph Schröder. Ein Mitarbeiter entdeckte gestern früh kurz vor 7 Uhr das Schlamassel in der Autovermietung an der Wolfsburger Landstraße. Unbekannte hatten in der Nacht ganz offenbar die Scheibe der Eingangstür eingeschlagen und waren so ins Gebäude gelangt.

Dort nahmen die Einbrecher nicht nur acht Navigationsgeräte und einen Laptop im Wert von gut 1500 Euro mit. „Die Täter haben auch den Laden verwüstet“, so Schröder. Computer wurden einfach umgeschmissen, die Telefonanlage aus der Wand gerissen und zerstört, Rollcontainer mit brachialer Gewalt aufgerissen und so zerstört.

An die Mietfahrzeuge der Firma kamen die Diebe allerdings nicht heran - „die Schlüssel sind zum Glück besonders gesichert“, so der Firmenchef.

Er entschloss sich spontan, 500 Euro für Hinweise auszusetzen, die zur Ergreifung der Täter führen.

Bislang gibt es noch keinerlei sachdienliche Hinweise, die Polizei hofft auf Zeugen. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat, sollte sich unter Tel. 05361-46460 bei der Polizei Wolfsburg melden.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg