Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Einbrecher verscheucht

Wolfsburg Einbrecher verscheucht

Gut gemacht: Ein 80-jähriger Wolfsburger nahm am Samstag gegen 19.30 Uhr im Andersenweg verdächtige Geräusche wahr. Sie kamen vom Balkon der Nachbarwohnung. Er guckte aus dem Fenster und sah eine ihm verdächtige Person - er alarmierte die Polizei.

Voriger Artikel
Dreister Fahrer gestoppt
Nächster Artikel
Köln-Fan nach Böllerwurf verhaftet

Die Polizisten waren schnell vor Ort und entdeckten ein aufgehebeltes Fenster. Die Einbrecher waren jedoch in der Zwischenzeit geflüchtet - „vermutlich wurden sie gestört“, so ein Sprecher der Polizei. Die Beamten verständigten den 81-jährigen Wohnungseigentümer, der nicht zuhause war. Er inspizierte seine Wohnung: Es fehlte nichts.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg