Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Einbrecher nutzten Kurzurlaub aus
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Einbrecher nutzten Kurzurlaub aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 15.03.2017
Einbrecher nutzten Kurzurlaub aus: Die unbekannten Täter stiegen durch ein zerstörtes Fenster ein. Quelle: Archiv
Anzeige

Die Täter stiegen den Ermittlungen zufolge durch eine zerstörte Fensterscheibe in die Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Am Krokusplan ein und durchsuchten danach die Zimmer. Die Tat hatte sich nach dem 6. März ereignet.

Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.

Der Brief, gedruckt auf einem dünnen Streifen Papier, liest sich bedrohlich. Der Empfänger werde bluten, heißt es da. Unterschwellig wird auch den Verwandten gedroht. Nur gegen eine Zahlung von 5000 Euro könne man das Unheil abwenden. Ein Rentner-Ehepaar vom Laagberg bekam diese schlimme Schreiben per Post. Eine Masche, die sogar der Polizei neu war.

15.03.2017

Die Bäckerei und Konditorei Cadera gehört zu den ältesten Betrieben in Wolfsburg. Dabei setzt das Familienunternehmen in fünfter (!) Generation ganz auf die Jugend: „Wir bilden in drei Berufen aus, haben aktuell 18 Azubis“, sagt Prokurist Hendrik Wolf-Doettinchem. Doch es sollen noch viel mehr werden. „Deshalb machen wir bei der Internet-Ausbildungsplattform azubify mit“, so Wolf-Doettinchem.

14.03.2017

Am 16. März 1988 griff die irakische Luftwaffe gegen Ende des Ersten Golfkrieges die hauptsächlich von Kurden bewohnte irakische Stadt Halabscha an. Es starben viele Tausende Menschen. Daran erinnerte gestern rund 200 Wolfsburger Kurden mit einer Gedenkfeier vor dem Rathaus.

14.03.2017
Anzeige