Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Einbrecher lässt sich von Hauseigentümer vertreiben

Wolfsburg-Fallersleben Einbrecher lässt sich von Hauseigentümer vertreiben

Fallersleben .  Ein Fallersleber (45) hat am späten Donnerstagabend einen Einbrecher vertrieben.Der Unbekannte hatte kurz zuvor die Scheibe der Erdgeschosswohnung in der Straße  Rottegärten eingeschlagen um einzusteigen. Der 45-Jährige brüllte den Ganoven an – und dieser nahm schleunigst reißaus.

Voriger Artikel
Wolfsburg hat Geschmack: Gourmetfest eröffnet
Nächster Artikel
Über zwei Promille: Betrunkener überfährt Verkehrsinsel

Scheibe eingeschlagen und geflüchtet: In Fallersleben vertrieb ein 45-Jähriger einen Einbrecher.

Quelle: Symbolfoto: Archiv

Um 23.19 Uhr betrat der Täter das Grundstück des Wohnhauses, schlich durch den Garten und zerdepperte offenbar ziemlich geräuschvoll die Fensterscheibe. Das klirrende Glas weckte allerdings den Hauseigentümer auf. Der 45-Jährige schrie laut – und machte damit alles richtig. Der Einbrecher nahm reißaus.

Polizeisprecher Rainer Raschke: „Es entstand ein Schaden von rund 200 Euro.“ Hinweise nimmt die Polizei in Wolfsburg unter Tel. 05361/46460 entgegen.

rpf

Text wurde aktualisiert

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr