Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Einbrecher in Mörse und Ehmen aktiv

Wolfsburg Einbrecher in Mörse und Ehmen aktiv

Mehrere Uhren und Schmuck erbeuteten am Samstag unbekannte Täter bei zwei Wohnhauseinbrüchen in Mörse. Bei einem weiteren Versuch in  Ehmen wurden die Besitzer des Einfamilienhauses durch ein lautes Geräusch aufmerksam und sahen einen Unbekannten noch davonlaufen.

Voriger Artikel
Klieversberg: Kranzniederlegung zum „Tag der Heimat“
Nächster Artikel
Zweifacher Pilz-Tod: Noch ein Gutachten

Einbrüche in Mörse und Ehmen: In beiden Fällen wurden die Terrassentüren aufgebrochen.

Quelle: Archiv

In der Straße Westerfeld brachen die Täter zwischen 14.30 Uhr und 22.25 Uhr in zwei nebeneinander liegende Einfamilienhäuser ein. In beiden Fällen wurde eine Terrassentür gewaltsam aufgebrochen.

Auch im Sonnenwinkel versuchten die Täter mit brachialer Gewalt eine Terrassentür des Hauses aufzubrechen, bis sie von den Besitzern gegen 22.25 Uhr bemerkt wurden. Die Ermittler vermuten zwischen den Taten einen Zusammenhang.

Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 in Verbindung. 

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016